Basel Jonas Kaufmann singt in Basel

Startenor Jonas KaufmannFoto: Gregor Hohenberg, Sony Classical Foto: Die Oberbadische

Basel. Corona macht’s möglich. An Stelle des Schulprojekts mit dem Verdi-Requiem ist am Samstag, 14. November, der deutsche Startenor Jonas Kaufmann mit seinem langjährigen Partner Ludovic Tézier in Begleitung des Sinfonieorchester Basel unter der Leitung von Giampaolo Bisanti im Stadtcasino zu hören. Begleitet werden die beiden Sänger und Freunde vom italienischen Dirigenten Giampaolo Bisanti.

Sowohl für Kaufmann als auch Bisanti ist es ein Wiedersehen mit dem Sinfonieorchester Basel. Bisanti hinterließ beim Orchester einen bleibenden Eindruck bei der gemeinsamen Operngala im Festspielhaus Baden-Baden im November 2019, während Jonas Kaufmann im gleichen Jahr mit dem Sinfonieorchester auf großer Deutschland-Tournee war.

Auf dem Programm des Galakonzertes stehen Arien und Duette aus dem französischen und italienischen Repertoire, von Verdi, Puccini und Mascagni. Dazu Jonas Kaufmann: „Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit dem Sinfonieorchester Basel, diesmal im frisch renovierten Stadtcasino Basel!“  Karten für das Galakonzert sind ab sofort erhältlich über ticket@biderundtanner.ch, neu beim Tourist Office im Stadtcasino (tickets@stadtcasino-basel.ch) sowie auf www.sinfonieorchesterbasel.ch

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    3

Umfrage

Corona-Regeln

Die Corona-Infektionszahlen steigen wieder an. Werden Sie Ihre Aktivitäten jetzt wieder verstärkt einschränken und persönliche Kontakte vermeiden?

Ergebnis anzeigen
loading