Basel Jonglieren, tanzen und turnen

OV
Insgesamt 200 Kinder von 7 bis 14 Jahren können bei den Circus-Camps mitmachen. Foto: /Melina Toffol

Kinder können in den ersten beiden Ferienwochen bei den Young Stage Circus-Camps Circusluft schnuppern.

Der Verein Young Stage Basel bietet nicht nur professionellen Circusartisten am Internationalen Circus Festival eine Bühne – er sorgt sich auch um den jüngsten Circus-Nachwuchs.

Zusammen mit Station Circus und Circus Luna organisiert er in den Sommerferien bereits zum vierten Mal die Young Stage Circus Campus-Camps. 200 Kinder aus der Region Basel von 7 bis 14 Jahren können jeweils eine Woche lang gemeinsam mit erfahrenen Artisten verschiedene Circusdisziplinen ausprobieren und die neu gelernten Tricks am Ende der Woche in einer großen Abschlussshow vor Eltern, Geschwistern und Großeltern präsentieren, wie die Organisatoren mitteilen. „Uns ist es wichtig, Kindern die Möglichkeit zu geben, den Circus aktiv zu erleben, und sie für diese großartige Kultursparte zu begeistern“, sagt Nadja Berger, Vereinspräsidentin von Young Stage. Die angehenden Circusartisten werden jonglieren, tanzen, in der Luft turnen, Feuer spucken, singen und viel Spaß haben, geht aus der Ankündigung hervor.

Die beiden Camps vom 1. bis 5. und 8. bis 12. Juli sind als Tagesferien konzipiert, in denen die Kinder ganztägig professionell betreut werden.

Weitere Infos erhalten Interessierte im Internet unter www.circuscamps.ch.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Emmanuel Macron

Frankreis Präsident Emmanuel Macron will westliche Bodentruppen in der Ukraine nicht ausschließen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading