Basel Mann von vier Tätern beraubt

Basel - Vier Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag in Basel einen 30-Jährigen zu Boden geschlagen. In der Folge raubten sie ihm den Geldbeutel aus der Hosentasche.

Laut Mitteilung der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt von gestern war das Opfer um 00.15 Uhr in der St. Jakobs-Straße von vier Männern verfolgt worden. Unvermittelt wurde er von hinten an den Kopf geschlagen. Er blieb unverletzt. Nach dem Raub flüchteten die Täter unerkannt in Richtung Aeschenplatz.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Corona-Warn-App

Zu Beginn der Sommerferien in einigen Bundesländern soll die Corona-App eingeführt werden. Damit können Infektionsketten nachvollzogen werden. Würden Sie eine App nutzen?

Ergebnis anzeigen
loading