Basel Meilenstein erreicht

Einen Blumenstrauß erhielt Pedro Ferreira (Mitte) von Patrick Scotton, operativer Leiter Impfzentrum, und Esther Ammann, Kantonsapothekerin. Foto: Photo Basilisk

Basel - Im Kanton Basel-Stadt ist am frühen Mittwochnachmittag im Impfzentrum bei der Messe Basel der 100 000. Einwohner doppelt gegen das Coronavirus geimpft worden. Somit sei ein weiterer Impf-Meilenstein erreicht worden, teilte das Basler Gesundheitsdepartement jetzt mit.

Beim 100 000. Einwohner mit einer Zweitimpfung handelt es sich um den 26-jährigen Pedro Ferreira. Er erhielt einen Blumenstrauß.

Laut Mitteilung haben im Kanton bisher zwei Drittel der Impfberechtigten eine Impfung gegen Covid-19 verabreicht bekommen oder sich dafür angemeldet. Personen, die sich jetzt für eine Impfung registrieren, können innerhalb einer Woche mit einem Termin rechnen.

NEU: Täglich 5 neue Rätsel in der OV ePaper App – Jetzt bis zum Jahresende testen. HIER erfahren Sie mehr.

  • Bewertung
    0

Umfrage

8ea9cc5e-c9e5-11eb-8587-6b9f95e976e8.jpg

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) fordert eine Ausweitung der Testpflicht für ungeimpfte Reiserückkehrer – egal aus welchem Land sie einreisen und mit welchem Verkehrsmittel sie nach Deutschland kommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?

Ergebnis anzeigen
loading