Basel Nachbar greift rasch ein

Die Küche nach dem Brand Foto: zVg/Feuerwehr

Birsfelden -  In Birsfelden ist es am Sonntag zu einem Küchenbrand gekommen. Zwei Personen wurden wegen Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung vor Ort von den Rettungskräften betreut, ins Krankenhaus mussten sie aber nicht.

Gemeldet wurde der Brand im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Salmenstraße kurz nach 13 Uhr, wie die Baselbieter Polizei am Montag mitteilte. Schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr hatte ein Nachbar den Brand mit einem Feuerlöscher eingedämmt und so größeren Schaden verhindert.

Die Brandursache steht laut Mitteilung noch nicht abschließend fest.

Der Countdown läuft: nur bis zum 22. Mai - Sichern Sie sich Ihre SUPERPRÄMIE! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

urn-newsml-dpa-com-20090101-191029-99-500330_large_4_3.jpg

Die neue Landesregierung will mehr Cannabis für den Eigenbedarf tolerieren. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading