Basel Noch kein Ersatz

Christoph Hoffmann verlässt den Districtsrat. Foto: zVg Foto: Die Oberbadische

Regio (ads). Der Ausgang der Bundestagswahl und der Erfolg des FDP-Direktkandidaten Christoph Hoffmann bedeuten für den Districtrat des Trinationalen Eurodistricts Basel (TEB) auch, dass er sich nach einem neuen Vize-Präsidenten umsehen muss. Hoffmann stand dem 35 Mitglieder umfassenden beratenden Gremium bisher gemeinsam mit dem Präsidenten Heinrich Ueberwasser und dem französischen Vize-Präsidenten Gaston Latscha vor.

Da bisher kein Ersatz für Hoffmann gefunden werden konnte, wurde dieser Punkt in der Sitzung des Districtsrats am Freitag von der Tagesordnung gestrichen. Ueberwasser ging aber darauf ein, dass er Hoffmann zwar bereits persönlich gratuliert habe. „Aber wir wollen ihn auch noch einmal hierhaben, sonst kommen wir nach Berlin“, sagte er mit einem Augenzwinkern.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Trinken bei Hitze

Bei uns im Südwesten wird es diese Woche mit Temperaturen bis zu 40 Grad richtig heiß. Wie kommen Sie mit der aktuellen Hitzewelle klar?

Ergebnis anzeigen
loading