Binzen Musikalisches Jahr voller Ereignisse

Christoph Schennen

Binzen - Der Musikverein Binzen hat in den letzten neun Monaten 24 Mitglieder verloren, blickt aber dennoch hoffnungvoll in die Zukunft. Denn die Anzahl der Musiker ist weiterhin hoch: 72 Männer und Frauen spielen in einem der drei Orchester. Im Jugendorchester spielen 25 Mädchen und Jungen, in der Bläserklasse zwölf Kinder.

Appell des Vorsitzenden

Vorsitzender Andreas Kalchschmidt appellierte in der Generalversammlung des Vereins an die Musiker: „Um das musikalische Niveau von vor der Pandemie halten zu können, brauchen wir alle Musiker möglichst mit hundertprozentigem Einsatz.“ Gleichzeitig versprach er, die Jugendarbeit zu forcieren und weitere Musiker für das Orchester zu gewinnen.

Nachdem Kalchschmidt die Vereinshöhepunkte des letzten Jahres kurz erläutert hatte, blickten die Jugendwartinnen Letizia und Chiara Kalchschmidt sowie Schriftführerin Verena Pistorius ausführlich auf 2022 zurück.

Rückblick

Ein Höhepunkt war die Muttertagsgala in der Gemeindehalle mit Kevin Pabst, Katharina Herz und Hansy Vogt sowie dem Jugendorchester. Das Aktivorchester und die Bläsergruppe unterhielten die Bürger unter anderem beim Bergfest in Tannenkirch, beim Fest zum 150-jährigen Bestehen der Feuerwehr Binzen, bei der Einweihung des Neubaus im Weingut Schweigler und der Matinee am 18. September im Rathaushof.

Pistorius wies auch auf das Konzert des Jugendorchesters am 23. Oktober in der Gemeindehalle hin, das ein „weiterer Erfolg“ war, „auf den wir stolz sind“. Das Vereinsjahr endete traditionell mit dem Jahreskonzert.

Dirigent Stephan Jourdan charakterisierte das Jahreskonzert als „anspruchsvoll und vielseitig“. Die Musiker seien nach langer Auftrittspause „nervöser gewesen als sonst“. Er lobte die Soloauftritte der Jungmusiker: „Ich habe mich riesig gefreut, dass sie das gemacht haben.“

Dank und Ausblick

Kalchschmidt dankte Jürgen Matt, der 30 Jahre verschiedene Ämter im Verein innehatte. Er nannte abschließend die kommenden Auftritte: das Kirchenkonzert in Binzen am 30. April, das Jugendkonzert am 22. Oktober und das Jahreskonzert am 16. Dezember. Auch beim Muttertagskonzert am 14. Mai ist der Musikverein wieder dabei.

Neuaufnahmen

Paulina Quinn und Alexander Rüdlin wurden ins Aktivorchester aufgenommen.

Für größte Überraschung sorgte Helmut Steinmann. Er erzählte, dass der Verein 1978 die „Pro-Musica“-Plakette erhalten hatte. Der Bundespräsident verleiht sie Vereinen, die 100 Jahre alt sind. Während die dazu gehörige Urkunde erhalten ist, ging die Plakette verloren. Steinmann hat die Plakette nun neu beantragt und überreichte sie am Freitagabend dem Verein.

Notenerbschaft

Dann griff er ein weiteres Mal in seine Plastiktüte, um einen hölzernen Kasten hervorzuholen. Steinmann hat ihn vor 50 Jahren erhalten, als er Kassierer beim MV Binzen wurde. In dem Kasten hat er die Hefte mit handgeschriebenen Noten deponiert, die ihm eines Tages vor die Tür gelegt wurden. Er überlässt den Kasten mit Inhalt dem Verein.

Binzen (chs). Bei den Wahlen wurde der Vorstand bestätigt. Andreas Kachschmidt bleibt Vorsitzender, Harald Lau zweiter Vorsitzender. Kassierer ist Simon Weber, zweite Kassiererin Solveig Lau. Sie ist auch Pressewartin. Schriftführerin ist Verena Pistorius, Jugendwartinnen sind Letizia und Chiara Kalchschmidt. Materialverwalter sind Jonathan Esch und Yannik Bürgin, Notenwarte Katharina Schweigler, Daniela Bösl und Stefanie Thoma. Aktivbeisitzer ist Nils Ostermann, Passivbeisitzer Erich Wolz.

In seiner Funktion als Vizepräsident und Ehrungsbeauftragter vom Bund Deutscher Blasmusikverbände (BDB) überreichte Helmut Steinmann Silke Kalchschmidt die Goldene Ehrennadel für 40-jährige aktive Tätigkeit im Dienst der Blasmusik.

Musikverein Binzen

Mitglieder: 72 Aktive

Vorsitzender: Andreas Kalchschmidt

Kontakt: Tel. 07621/635 43, www.musikvereinbinzen.de

  • Bewertung
    0

Umfrage

Kampfjets

Nachdem die Bundesrepublik nun doch Kampfpanzer an die Ukraine liefert, werden erste Forderungen nach Kampfjets laut. Wie beurteilen Sie diese Entwicklung?

Ergebnis anzeigen
loading