Binzen Was die PV-Anlage auf dem Dach bringt

Der Landkreis will Interessierte über Photovoltaik, aber auch Elektromobilität informieren. Foto: Weiler Zeitung

Kandertal. Der Landkreis Lörrach will das Photovoltaik-Potenzial durch sein 365-Dächer-Programm gemeinsam mit den Kommunen systematisch ausschöpfen. Kern des Programms ist der Wettbewerb „365 Dächer“, bei dem der Landkreis die Gemeinden auszeichnet, die innerhalb der kommenden eineinhalb Jahre den größten Zubau an Photovoltaikanlagen vorweisen können.

Neben den für die ersten 20 Anmeldungen in der Gemeinde Binzen kostenlos angebotenen Photovoltaik-Checks (wir haben berichtet) können sich interessierte Bürger des gesamten Kandertals bei einer Online-Veranstaltung am Dienstag, 9. März, informieren, wie sie eine PV-Anlage auf dem eigenen Dach errichten und betreiben können.

Neben einer Einführung in den Wettbewerb „365 Dächer“ werden Experten vom Landkreis Lörrach und von der Energieagentur Südwest für alle Fragen zum Thema Photovoltaik zur Verfügung stehen. Insbesondere werden die Themen Wirtschaftlichkeit einer PV-Anlage, Eigenstromverbrauch, Einspeisungsvergütung, Batteriespeicher, Finanzierung und Versicherung behandelt. Auch werden die Themen Elektromobilität und Wallbox angesprochen.

 Interessierte können sich per E-Mail für die Online-Veranstaltung anmelden: an kuehne@gvv-binzen.de. Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten sie dann vom Landkreis per Mail einen Link zur Teilnahme.

Am 14. März 2021 ist Landtagswahl in BW. Mehr wissen. Klug wählen. Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

imago images 113498201

Hygienemaßnahmen und Impfen: So lautet der Weg aus der Corona-Pandemie. Würden Sie sich auch mit dem umstrittenen Vakzin von Astrazeneca impfen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading