Efringen-Kirchen Karambolage auf der Landstraße

Weiler Zeitung
Während die Polizei den Unfall aufnahm, war die Landesstraße gesperrt. Foto: ov/Anlicker

Efringen-KirchenZu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ist es am gestern Mittag auf der L 137 zwischen Egringen und Efringen-Kirchen gekommen. Eine 73-Jährige befuhr gegen 12.13 Uhr die Landstraße von Egringen kommend in Richtung Efringen-Kirchen. Kurz vor der Brückenüberführung über die Bundesstraße 3 hielt sie ihren Wagen wegen einem entgegenkommenden Mähdrescher an. Ein hinter der Frau fahrender 45-Jähriger hielt ebenfalls an. Ein 38-jähriger Kurierdienst-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Kleintransporter fast ungebremst auf den Renault des 45-Jährigen auf. Der Renault wiederum wurde auf den Suzuki der 73-Jährigen geschoben. Wegen des Verdachts einer Rückenverletzung wurde der 45-Jährige mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Freiburg geflogen. Die leicht verletzte 73-jährige Suzuki-Fahrerin wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Alle drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Der gesamte Sachschaden wird laut Polizei auf etwa 20 000 Euro geschätzt. Auch die Feuerwehr war vor Ort und leistete technische Hilfe. Während der Unfallaufnahme war die Landstraße gesperrt.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Karl Lauterbach

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach ist designierter Bundesgesundheitsminister. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading