^ Efringen-Kirchen: SPD bereit für Wahlkampf - Efringen-Kirchen - Verlagshaus Jaumann

Efringen-Kirchen SPD bereit für Wahlkampf

Daniel Hengst
Hanspeter Buck (von links), Burkhard Lübke, Karl-Friedrich Hess, Marc Basset, Marvin Aberer, Rüdiger Schmid, Loris Aberer, Francois Labbé, Janine Stoll-Baer und Armin Schweizer stellen sich bei den Kommunalwahlen für die SPD in Efringen-Kirchen zur Verfügung. Auf dem Foto fehlen Margot Blum, Roland Kohl, Helmut Wittich, Hermann Seemann und Elmar Kiefer. Foto: Daniel Hengst

Ortsverein Efringen-Kirchen hat 15 Kandidaten für die Kommunalwahl auf seiner Liste.

Der SPD-Ortsverein Efringen-Kirchen ist startklar für die Kommunalwahlen am 9. Juni.

Die Mitgliederversammlung zur Nominierung der Kandidaten für den Gemeinderat fand am Donnerstagabend in der TuS-Gaststätte „Im Hölzele“ statt. Der Ortsvereinsvorsitzende Armin Schweizer bedankte sich bei den Kandidierenden für ihre Bereitschaft sich für ein Ehrenamt zur Verfügung zu stellen. Dies sei heute nicht selbstverständlich. Einzig für den Ortsteil Mappach mit Maugenhard hatte Schweizer keinen Kandidaten gefunden.

Zehn stimmberechtigte Mitglieder waren in der Versammlung anwesend. Hinzu kamen noch einige Kandidaten, die auf der Liste für die Gemeinderats- und Ortschaftsratswahl stehen, allerdings keine Parteimitglieder und daher ohne Stimmrecht sind. Marion Caspers-Merk hatte die Wahl geleitet und konnte nach der Auszählung bestätigen, dass alle Kandidaten einstimmig gewählt wurden. Dieses sind Karl-Friedrich Hess, Margot Blum, Marvin Aberer, Roland Kohl, Helmut Wittich, Rüdiger Schmid, Hermann Seemann (alle Efringen-Kirchen), Janine Stoll-Baer (Blansingen), Loris Aberer (Egringen), Francois Labbé (Huttingen), Mar Basset (Istein), Burkhard Lübke (Istein), Elmar Kiefer (Kleinkems), Armin Schweizer (Welmlingen) und Hanspeter Buck (Wintersweiler).

  • Bewertung
    1

Umfrage

Unterricht

Sollte das Sitzenbleiben in deutschen Schulen abgeschafft werden?

Ergebnis anzeigen
loading