Efringen-Kirchen Verdienstvolle Musiker ausgezeichnet

Stephan Windmüller (links) ehrte Thomas Schmid, Stefanie Oehlbach, Alina Kaiser und Deborah Paraiso (von links). Foto: Reinhard Cremer

Istein - Mit Thomas Schmid ernannte der Musikverein Istein anlässlich seines Jahreskonzerts einen seiner verdienstvollsten Musiker zum Ehrenmitglied. Vereinsvorsitzender Stephan Windmüller nahm vor vollem Haus die Ehrung seines Amtsvorgängers vor.

Thomas Schmid trat im Jahr 1993 in den Musikverein ein. Sechs Jahre später wurde er Aktivmitglied des Orchesters. Ursprünglich Schlagzeuger, spielt Schmid inzwischen auch Horn und Tenorhorn, und er konnte die Besucher des Jahreskonzerts auch von seinen Fähigkeiten am Xylofon überzeugen. Seit dem Jahr 2000 ist er Vizedirigent. Von 2006 bis 2013 führte er den Verein als dessen Vorsitzender. Inzwischen hat er sein Hobby auch zum Beruf gemacht. Er dirigiert mehrere Orchester und ist seit zwei Jahren auch Verbandsjugendleiter.

Ebenfalls zum Ehrenmitglied ernannt wurde Stefanie Oehlbach. Das Orchester ergänzt sie seit 1999 als Flötistin. Sechs Jahre lang bekleidete sie das Amt der Notenwartin. Seit dem vergangenen Jahr gehört sie auch der Musikkommission an.

Aus dem Jugendbereich wurden Alina Kaiser und Deborah Paraiso geehrt, die im vergangenen Jahr erfolgreich die Prüfung zum Leistungsabzeichen in Silber abgelegt haben. Beide sind bereits in ihren Registern bestens integriert. Mit Helmut Baumann und Kurt Hemmer konnten auch zwei Passivmitglieder für 40-jährige Vereinszugehörigkeit zu Ehrenmitgliedern ernannt werden.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Der Vorschlag, eine allgemeine Masern-Impfpflicht einzuführen, sorgt für hitzige Diskussionen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading