Efringen-Kirchen Werner Schmid erhält Ehrenzeichen in Gold

Werner Schmid (rechts) erhielt das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold von Rainer Jacob vom Feuerwehrverband überreicht, es gratulierten Uwe Häubner (hinten von links), Philipp Haberstroh und Markus Gütlin (von links). Foto: Rolf Mück

Bei der Jubiläumsfeier und Generalversammlung der Gesamtfeuerwehr nehmen Kommandant Philipp Haberstroh, Kreisbrandmeister Uwe Häubner und der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbands, Rainer Jacob, zahlreiche Ehrungen vor.

Für 50 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr erhielt der ehemalige langjährige Gesamtkommandant Werner Schmid das Feuerwehr Ehrenzeichen in Gold in besonderer Ausführung. Außerdem wurde ihm für seine Leistungen auch das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold überreicht.

Schmid hatte sich im Laufe seiner Feuerwehrkarriere mit zahlreichen Lehrgängen bis zum Oberbrandmeister und Kommandant der Gesamtfeuerwehr hochgearbeitet. In den Jahren 1984 bis 1989 war er stellvertretender Abteilungskommandant und 1991 bis 2006 Abteilungskommandant in Huttingen. In der Zeit von 2000 bis 2002 war Schmid stellvertretender Gesamtkommandant und von 2002 bis 2017 deren Gesamtkommandant, darüber hinaus war er von 2006 bis 2016 stellvertretender Kreisbrandmeister des Landkreis Lörrach.

Die Ehrenmedaille des Landesfeuerwehrverbandes erhielt der ehemalige Abteilungskommandant von Welmlingen, Benjamin Wasmer, für seine Leistungen in der Feuerwehr.

Das Ehrenzeichen in Gold für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden überreicht an Thomas Graf, Hanspeter Walter, Joachim Wechlin, Christian Argast, Thomas Händle, Dieter Scheurer, Rainer Gempp, Markus Gütlin und Dennis Braun.

Melanie Krebs, Hansjürgen Weiß, Mario Schäfer, Markus Schörlin, Judith Gaßner, Andreas Scherer, Frank Kammüller und Markus Krenzlin waren schon 25 Jahre dabei und erhielten dafür das Ehrenzeichen in Silber. Das Feuerwehrehrenzeichen in Bronze konnten an Marco Liebig, Patrick Port, Beat Köster, Daniel Wenk, Anouschka Becker, Kevin Braun, Ralf Gütlin, Dominic Kammerer, Simon Müller und Tobias Sennrich für 15 Dienstjahre überreicht werden.

Aus dem Feuerwehrausschuss verabschiedet wurden Hansjürgen Weiss, Sören Zwieg, Dominik Rizzotti und die Sachbearbeiterin der Feuerwehr in der Gemeindeverwaltung, Sabine Bruskowski.

In die Altersmannschaft wurden Werner Schmid, Uwe Borschert, Stefan Enderlin, Rainer Karlin, Gerd Müller und Stefan Weiss verabschiedet.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Heizung

Der Ausbau des Fernwärmenetzes im Landkreis Lörrach nimmt Fahrt auf. Würden Sie, falls möglich, Ihr Haus an das Netz anschließen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading