Eimeldingen Elf Kandidaten gehen ins Rennen

Kandidieren für die Unabhängigen Bürger Eimeldingen: (vordere Reihe, v.l.) Silke Voß-Schwarz, Elisabeth Azem, Birgit Pohl, (mittlere Reihe, v.l.) Martina Bleile, Bernhard Bodack, Wolfgang Wiege, (hintere Reihe, v.l.) Manfred Schamberger, Alexandra Haug, Thomas Wurster und Bruno Klausmann. Auf dem Bild fehlt Marko Freund. Foto: Daniela Buch

Eimeldingen - Die Unabhängigen Bürger Eimeldingen stellten am vergangenen Dienstagabend die Kandidatenliste für die bevorstehenden Gemeinderatswahlen am 26. Mai auf.

Aufgestellt sind: 1. Martina Bleile, 2. Bernhard Bodack, 3. Birgit Pohl, 4. Wolfgang Wiege, 5. Silke Voß-Schwarz, 6. Marko Freund, 7. Elisabeth Azem, 8. Bruno Klausmann, 9. Alexandra Haug, 10. Manfred Schamberger und 11. Thomas Wurster.

Die Nominierungsveranstaltung fand im Gewölbekeller des Gasthauses „Loewen“ statt. „Wir sind glücklich, dass wir so zahlreiche Anhänger und potenzielle Kandidaten gefunden haben“, freute sich Fraktionssprecherin Martina Bleile. Die Versammlungsleitung oblag Martin Winter. In geheimer Wahl wurde sowohl über die Kandidatenaufstellung als auch die Reihenfolge der Listenplätze abgestimmt.

Bei der Verteilung der Listenplätze wurden die amtierenden Gemeinderäte zuerst berücksichtigt und nachfolgend die Neukandidaten, jeweils abwechselnd nach Geschlecht. „Danke für die Kandidaturen. Eimeldingen ist es wert, dass man sich engagiert“, sagte Martin Winter.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Europa- und Kommunalwahlen stehen an: Haben Sie sich von den Parteien gut informiert gefühlt?

Ergebnis anzeigen
loading