Eimeldingen Unfall auf der B3

 Foto: Archiv

Eimeldingen - Am Samstag, 17. August, gegen 18.40 Uhr, ereignete sich an der Anschlussstelle der A98 auf die B3 ein Verkehrsunfall. Ein Renault-Fahrer wollte von der A98 kommend in Richtung Eimeldingen einfahren. Anstatt jedoch den Einfäldelungsstreifen zu benutzen, überfuhr er die durchgezogene Linie und direkt auf die Durchgangsfahrbahn. Hierbei stieß er seitlich mit einer Opel-Fahrerin zusammen, welche von Binzen in Richtung Eimeldingen fuhr.

Zeuge holt Flüchtenden ein

Trotz des Zusammenstoßes setzte der Verursacher seine Fahrt fort. Er konnte jedoch durch einen Zeugen eingeholt und angehalten werden. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 8000 Euro. Gegen den 62 jährigen Renault-Fahrer wird wegen Unfallflucht ermittelt. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

E-Auto

Bosch-Chef Volkmar Denner warnt davor, sich bei der Klimadebatte auf die Elektromobilität festzulegen. Er benutze ein Fahrzeug mit hocheffizientem Diesel-Motor und sehr viel geringerem CO2-Ausstoß. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading