Feuerwehr im Einsatz Gebäude steht in Weil am Rhein in Brand

pd

Weil am Rhein (wz/mcf). Brand in Weil am Rhein: In der Nacht auf Samstag ist die Weiler Feuerwehr gegen 2.30 Uhr zur Hegenheimer Straße gerufen worden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gebäude im Erdgeschoss im Vollbrand. Die vorläufige Bilanz: Menschen kamen nicht zu Schaden, doch es entstand hoher Sachschaden. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Nach Menschen gesucht

Das Gebäude war bei Eintreffen der Wehr bis ins 4. OG verraucht. Es drohte ein Flammenüberschlag auf die darüber liegenden Geschosse. Ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden, heißt es in einer Mitteilung der Wehr. Da unklar war, ob sich Personen im Gebäude befinden, musste dieses von der Feuerwehr unter Atemschutz komplett abgesucht werden. Dies sowie die langwierigen Nachlöscharbeiten stellten sich als sehr personalintensiv dar, schildert die Wehr weiter.

75 Kräfte im Einsatz

Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht, heißt es. Im Einsatz waren neben dem Kreisbrandmeister 75 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Weil am Rhein, Lörrach, Binzen, Eimeldingen, des THW, des DRK sowie der Polizei und der Stadtverwaltung.

  • Bewertung
    4

Umfrage

Sorgen von Mietern in der Energiekrise

Es wird kälter und es wird wieder mehr geheizt. Sei es aus ökologischen, ökonomischen oder geopolitischen Gründen: Sind Sie bereit, die Heizung in diesem Winter ein wenig runterzudrehen, um Gas zu sparen?

Ergebnis anzeigen
loading