Fußball Das Urgestein macht weiter

Thomas Schwarze wird künftig Andreas Schepperle als Co-Trainer mit Rat und Tat zur Seite stehen. Foto: Archiv

Weil am Rhein - Er kann einfach nicht ohne: Nicht ohne Fußball und schon gar nicht ohne seinen SV Weil. Die Rede ist von Thomas Schwarze. Der hatte nach der vergangenen Runde seine Trainertätigkeit bei der zweiten Mannschaft des SVW beendet und eine Fußball-Pause angekündigt. Die ist jetzt aber schon wieder vorbei.

Denn: Schwarze wird künftig als Co-Trainer des Verbandsligateams fungieren. „Wir haben eine weitere Zusammenarbeit vereinbart. Unser Cheftrainer Andreas Schepperle wollte eine interne Lösung. Es freut mich, zumal Tommy bei Mannschaft und Vorstandschaft gleichermaßen beliebt ist“, lässt Weils Sportchef Perseus Knab wissen. Dieses Aufgabengebiet ist für das 48-jährige Nonnenholz-Urgestein auch nicht neu, war er doch bereits Mathias Chroboks Assistent der Verbandsligaelf.

Nicht nur Schwarze wird künftig Schepperle unterstützen, auch Schwarzes langjähriger Weggefährte Wolfgang Jubin wird weiterhin dem SV Weil zur Verfügung stehen. Und zwar als Betreuer der ersten Mannschaft

Als Torwart-Trainer fungiert beim SVW Marco Hohmann, ein weiterer Betreuer ist Sascha Samardzic, als Physiotherapeutin mit dabei ist weiterhin Sabine Rhein und Klaus Braun bleibt Spielausschuss.

Der Verbandsliga-Aufsteiger wird kommenden Montag in die Vorbereitung einsteigen. Bereits am Wochenende, 20. und 21. Juli, tritt der SVW beim Grieshaber-Cup in Laufenburg gegen das runde Leder. Ebenfalls mit dabei sind dort Gastgeber SV 08 Laufenburg und die Schweizer U21-Teams des FC Basel und des Grasshopper Clubs Zürich.

Am 26. Juli nimmt der SV Weil an einem Vorbereitungsturnier beim TuS Efringen-Kirchen teil, ehe am 30. Juli ein Testspiel beim FC Schönau auf dem Plan steht. Der AS Huningue ist am 3. August zu Gast im Nonnenholz, ehe am 10. August die erste Runde des Südbadischen Vereinspokals ausgetragen wird. Gegner ist dann entweder der TuS Lörrach-Stetten oder der VfR Bad Bellingen.

Die neue Runde im Verbandsoberhaus beginnt am Wochenende, 17. und 18. August.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Ladestation - Elektroauto

Ein Förderprogramm der Bundesregierung soll mehr Elektroautos auf die Straße bringen. Würden Sie sich ein solches Fahrzeug kaufen?

Ergebnis anzeigen
loading