Fußball „Noch einmal Vollgas“

SB-Import-Eidos

Schliengen (fas). Die Sportfreunde aus Schliengen stehen dank des 4:0-Sieges im Relegations-Hinspiel beim FC Bad Säckingen kurz vor dem Aufstieg in die Bezirksliga. „Uns trennen jetzt noch 90 Minuten vom Aufstieg. Wir werden noch einmal Vollgas geben“, betont Coach Alex Schöpflin.

Angesichts der Tatsache, dass in der Relegation die Auswärtstorregelung gilt, benötigen die Bad Säckinger im Rückspiel am Samstag ab 15.30 Uhr schon ein kleines Fußballwunder. Die Schliengener konzentrieren sich aber im letzten Saisonspiel einer insgesamt überragenden Runde ganz auf sich. „Wir haben fokussiert und mit großem Elan in dieser Woche für unser Ziel gearbeitet.“

Einziges Manko eines ansonsten bärenstarken Auftritts im Hinspiel war die Chancenverwertung. „Wir hätten schon in der ersten Halbzeit drei Treffer erzielen müssen“, erklärt Schöpflin. Die Schliengener Tore fielen allesamt erst nach dem Seitenwechsel. In Bad Säckingen machte die große Schliengener Anhängerschaft das Auswärtsspiel zum Heimspiel. Darum hofft man auch beim Rückspiel auf entsprechend große Unterstützung von den Rängen.

„Ich bin mir sicher, dass wir auch am Samstag wieder auf einen wahnsinnigen Rückhalt zurückgreifen können. Das pusht schon ungemein.“ Der Aufstieg wäre für die Schliengener etwas ganz Besonderes. Schließlich spielten die Sportfreunde 1983 zuletzt in der Bezirksliga.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Siegfried Russwurm

Rente mit 70 oder 42-Stunden-Woche? Wegen des Fachkräftemangels schlägt BDI-Präsident Siegfried Russwurm die Einführung der 42-Stunden-Woche für alle vor. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading