Gemeinschaftsaktion Gewerbeschüler aktiv gegen Müll

mt
Junge Umweltschützer nach getaner Arbeit. Foto: zVg

Den Wald an der Wiese befreite unlängst eine Schülergruppe der Gewerbeschule von Müll.

Den Wald an der Wiese befreite unlängst eine Schülergruppe der Gewerbeschule von Müll.

Unter der Leitung der Lehrer Jakub Srogoncik und Fabian Mauch machten sich die Schüler der Ausbildungsvorbereitung bei gutem Wetter und bester Laune ans Werk. Bewaffnet mit Handschuhen, Müllsäcken und Greifzangen durchforsteten die jungen Umweltschützer das Gelände und sammelten fleißig Abfälle ein, schildert die Schule in einer Mitteilung. Als das Gebiet vollständig von Unrat befreit war, rückte der Japanische Knöterich als Neophyt und Bedrohung der heimischen Flora ins Visier und wurde mit Stiel und Stumpf ausgerissen. Nach getaner Arbeit klang der Tag mit gegrillten Würstchen und kühlen Getränken gemeinsam aus.

Biologielehrer Jakub Srogoncik ist stolz auf das Engagement seiner Schüler: „Es ist wichtig, dass wir unseren Beitrag zum Umweltschutz leisten. Die Schüler haben heute gezeigt, dass sie sich dieser Verantwortung bewusst sind und aktiv etwas tun wollen.“

Umfrage

E-Auto

Die EU hat ein weitgehendes Verbrenner-Aus bis 2035 beschlossen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading