Grenzach-Wyhlen auf Architekturroute Roche-Kita bekommt Auszeichnung

PD
Bekam einen Architekturpreis: Die Kita von Roche in Grenzach-Wyhlen. Foto: © by Thomas Dix 2018/Thomas Dix Foto-Design

Landwirtschaftsminister Peter Hauk lobt die Verwendung von Holz für den Bau.

Mit der Auszeichnung der Roche-Kita „ideenReich“ wird Grenzach-Wyhlen Teil der Architekturroute Schwarzwald, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Die Preisträger erhielten von Landwirtschaftsminister Peter Hauk und Diana Wiedemann vom Verein Bauwerk Schwarzwald eine Urkunde und eine Plakette für das Gebäude.

Mit dem Ziel, die regionale Baukultur Einwohnern und Touristen gleichermaßen näherzubringen, rief der Verein mehrere Architekturrouten durch den Schwarzwald ins Leben. Das Ergebnis – eine Zusammenstellung 95 herausragender Beispiele für die Schwarzwälder Baukultur – ist auf der Internetseite www.bauwerk-scharzwald.de abrufbar.

„Wir sind nicht nur stolz, den Preis entgegenzunehmen“ wird Sandra Siefer, Head of People&Culture der Roche Pharma AG zitiert, „sondern sehen auch die Bestätigung, mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz die richtige Entscheidung getroffen zu haben.“ Die Planung oblag Architekt Detlef Würkert vom Architekturbüro Würkert und Partner Architekten in Lörrach.

Landesminister Hauk lobte: „Mit nachwachsenden Kohlenstoffen in Form von Holz, die wir langfristig in Gebäuden verbauen, entziehen wir der Atmosphäre Kohlenstoff und schützen unser Klima.“

Umfrage

Deutschland Fans

Verfolgen Sie die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland?

Ergebnis anzeigen
loading