Grenzach-Wyhlen Funkenschlag und Feuerbohrer

Viel Geschick und Geduld benötigten die Teilnehmer, um das Feuer zum Leben zu erwecken. Spaß hatten – trotz mancher Rückschläge – alle Beteiligten. Foto: Rolf Rombach Foto: Die Oberbadische

Unter dem Motto „Outdoor-Family“ verlassen das Familienzentrum Rheinfelden und der Familientreff Wyhlen regelmäßig die Gruppenräume, um die Natur kennenzulernen.

Von Rolf Rombach

Grenzach-Wyhlen. Schon seit der Steinzeit besitzt der Mensch die Fähigkeit, selbst ein Feuer zu entzünden. In der „Urform“ ist dies – Streichholz und Feuerzeug sei Dank – heutzutage aber nur noch selten notwendig. Entsprechend spannend ist für Kinder das Kennenlernen der archaischen Feuermach-Techniken.

Kürzlich ging es mit Biologin Sonja Reinecke zum Vereinsheim der Grenzacher Naturfreunde, um in Kleingruppen die Flammen zum Leben zu erwecken. Nach einer kurzen Einführung der Expertin ging es motiviert ans Werk. Ob mit modernem Feuerstahl und Wolle oder urzeitlich mit zweierlei Hölzern – die Kinder und ihre Eltern kamen dabei recht schnell ins Schwitzen.

„Ein Glück gibt es heute Feuerzeuge. Das ist voll anstrengend“, sagte der zehnjährige Jonas. Zwar konnte er mit seinen Helfern das weiche Holz mit einem harten Stock durch Drehen schnell erhitzen, doch Funken wollten trotz Zuhilfenahme eines Bogens („Bowdrilling“) einfach nicht fliegen. Besser ging es dann mit Pyrit auf Zunderpilz (auch: Zunderschwamm). Da mussten die Funken allerdings mit sachtem Pusten vermehrt werden. Zu viel Luft, und die ganze Arbeit begann wieder von vorne. Umso schöner war die Freude, wenn aus Funken Flammen wurden.

Mit der Zeit bekamen die meisten Familien den Dreh raus und konnten damit das Lagerfeuer starten, an dem Würste, Stockbrot und Marshmallows gegrillt wurden. Ein spannender, lehrreicher und leckerer Mittag für alle Beteiligten.  Nächster Termin des Familienzentrums in Kooperation mit den Naturfreunden ist am 23. und 24. Mai. Dann laden die Naturfreunde ein zu einer gemeinsamen Übernachtung in der Ehwaldhütte bei Wehr, wo gemeinsam gekocht und gebacken wird – über dem Feuer und am Holzherd.

Weitere Informationen: Anmeldungen per E-Mail an famtreffgw@familienzentrum- rheinfelden.de.

Umfrage

Laschet

Die Bundestagswahl 2021 ist entschieden. Nun stehen schwierige Koalitionsverhandlungen an. Welches Regierung wünschen Sie sich? Jamaika oder eine Ampelkoalition?

Ergebnis anzeigen
loading