Grenzach-Wyhlen Unbekannter greift alten Mann an

Grenzach-Wyhlen. Ein Gassigänger ist am Mittwoch auf der Kraftwerkstraße von einem Unbekannten attackiert worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 78-Jährige angegriffen, als er mit seinem alten Schäferhund dort spazieren war. Der Vorfall geschah gegen 12 Uhr.

Ein laut Polizeibericht etwa 45 Jahre alter und dicker Mann drückte den Senior gegen ein Geländer und behauptete, dass dieser mit seiner Hundeleine nach einer Katze geschlagen habe. Dieser Aussage widersprach der Geschädigte. Anschließend erstattete er beim Polizeiposten Grenzach-Wyhlen Anzeige wegen Körperverletzung.

Die Polizei sucht nun nach dem Mann und bittet um sachdienliche Hinweise. Personen, die Wahrnehmungen zu dem Vorfall gemacht haben, werden ebenso gebeten, sich unter Tel. 07624/98 900 zu melden.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Der Vorschlag, eine allgemeine Masern-Impfpflicht einzuführen, sorgt für hitzige Diskussionen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading