Häg-Ehrsberg Selbstgemachtes offeriert

Holzarbeiten und Accessoires konnte man an zahlreichen Ständen erwerben. Foto: M. Rümmele Foto: Markgräfler Tagblatt

Häg-Ehrsberg (mrue). Zu einem gemütlichen Nachmittag hatten die Häg-Ehrsberger Landfrauen am Sonntag in den Weideschuppen auf dem Festplatz „Schäfig“ ab 13.30 Uhr eingeladen. Schon kurz nach dem Beginn der Veranstaltung füllte sich der Weideschuppen.

Die Besucher wurden mit Kaffee und Kuchen, Vesper und Getränken verwöhnt. Für die Kinder hatte man ein Programm mit Kinderschminken und Büchsenwerfen zusammengestellt, was gut angenommen wurde.

Unter den Besuchern waren auch einige befreundete Landfrauenvereine aus dem Wiesental. An sieben Ständen in und um den Weideschuppen gab es Selbstgemachtes aus dem Köpfleweg. Holzartikel - alle selbstgemacht - wurden an drei Ständen verkauft. Honig, Marmelade und Schnäpse, selbstgemachte Taschen, Schmuck und Klämmerlesäcke sowie Frisches vom Metzger wurden ebenfalls offeriert. Im Weideschuppen konnte man verweilen.

Lesen Sie das ePaper inkl. der Vorabendausgabe ab 19.45 Uhr für nur 89 Euro bis zum Jahresende 2020! Klicken Sie HIER.

Umfrage

1d844b88-2ae2-11ea-9d13-26220538e629.jpg

Das närrische Treiben hat wieder begonnen. Wie stehen Sie zur Fasnacht?

Ergebnis anzeigen
loading