Handball HSG feiert zweiten Auswärtssieg

André Leuchtmann (Mitte) verliert mit Maulburg/Steinen das Heimspiel deutlich. Foto: Thomas Heß

Von Uli Nodler

Steinen/Heitersheim. Männer-Landesligist HSG Dreiland ist optimal in die Saison gestartet. Die Spielgemeinschaft aus ESV Weil und TV Brombach gewann am Samstag das zweite Auswärtsspiel in Folge. Die Partie bei den Handball-Löwen Heitersheim ging mit 33:24 (17:12) deutlich an die Gäste.

Die SG Maulburg/Steinen kassierte dagegen im dritten Saisonspiel eine klare Heimniederlage. Die SG Waldkirch/Denzlingen bezwang die Wiesentäler Spielgemeinschaft mit 25:16 (14:6).

Im Angriff bot Gastgeber Maulburg/Steinen eine schwache Heimvorstellung. Dem Team um Spielertrainer Andre Leuchtmann gelangen in der ersten Halbzeit lediglich sechs Tore. Und die zehn Treffer im zweiten Abschnitt waren ebenfalls keine üppige Ausbeute. Die Heimmannschaft biss sich immer wieder an der kompromisslosen Gäste-Abwehr die Zähne aus.

Schon nach 20 Minuten lag die SG Waldkirch/Denzlingen mit 10:5 vorne. Da den Wiesentälern in den letzten zehn Minuten vor der Pause nur noch ein Treffer gelang, führte der Gast aus dem Elztal nach 30 effektiven Spielminuten bereits vorentscheiden mit 14:6.

Dieser Achttore-Rückstand hatte auch noch beim 14:22 aus Sicht der Gastgeber Bestand. Die SG Maulburg/Steinen hatte da schön längst resigniert.

Mit 2:4 Zählern ist Maulburg/Steinen nun in die untere Tabellenhälfte der Landesliga, Staffel 2, abgerutscht.

Eitel Freude herrscht dagegen bei der HSG Dreiland, die trotz personeller Probleme auch das zweite Auswärtsspiel deutlich gewann. Neben etlichen jungen Gesichtern zählten beim 33:24-Erfolg auch die beiden Routiniers Markus Schönmüller und Jonas Schamberger zum Kader.

Vom Anwurf weg gingen die Gäste mit 2:0 in Front und bauten den Vorsprung über 4:1 (6.), 10:6 (16.) bis zur Pause auf 17:13 weiter aus. Nach 48 Minuten und dem 26:18 war die Partie zu Gunsten der HSG entschieden. Verlustpunktfrei nehmen die Dreiländer nun in der Tabelle den dritten Tabellenplatz ein.

SG Maulburg/Steinen – SG Waldkirch/Denzlingen 16:25. – Tore für Maulburg/Steinen: Knoblich 7/5, Füchsel 2, Waidele 2, Leuchtmann 2, Grun 1, Eichin 1, Posovsky 1.

HBL Heitersheim – HSG Dreiland 24:33. – Tore für Dreiland: Welte 9/3, Knössel 8, Haunschild 5, Weber 5, Conrads 3, Friedrich 1, Markus Schönmüller 1, Ludwig 1.

  • Bewertung
    1

Umfrage

reg_0210_Impfung_dpa_Christoph_Soeder

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hal vorgeschlagen, die „epidemische Notlage von nationaler Tragweite“ Ende November zu beenden. Was halten Sie davon? 

Ergebnis anzeigen
loading