Hasel Träume auf Rädern

SB-Import-Eidos

Hasel (hjh). Zwei Jahre mussten sie pausieren, jetzt hatten die Oldies aus dem Dreiländereck und darüber hinaus auf der Fahrt ins Höhlendorf zum 30. Oldtimertreffen endlich mal wieder Dampf unter der Haube.

Und das sehr zur Freude der Fans nostalgischer Vehikel aus teilweiser grauer Vorzeit, die der örtliche Musikverein der Tradition gehorchend am letzten Sonntag im September zum Dreschschopf hinter der Hasler Höhle eingeladen hatte, um den rund 400 geschichtsträchtigen Oldies unter die Hauben gucken zu können. Nostalgische Träume auf zwei, drei und vier oder mehr Rädern standen rund um den Dreschschopf aneinandergereiht wie Perlen an einer Schnur im Fokus.

Es „duftete“ rundum nach Benzin und Abgasen. Aber das störte an diesem Tag so gut wie keinen der vielen Besucher, die sich zwischen teils rostigen, teils auf Hochglanz polierten Vehikeln überaus wohlzufühlen schienen.

Natürlich fehlte bei diesem Herbst-Spektakel auch ein zünftiger Frühschoppen nicht. Zu dem blies am Sonntag der Musikverein Öflingen, den in den Nachmittagsstunden die „Holzlos-Brass-Band“ ablöste, damit sich die von Oldtimern jeder Art, von Omnibussen, Motorrädern, Fahrrädern oder Mähfahrzeugen besessenen Gäste aus Deutschland, der Schweiz und aus Frankreich nach den anstrengenden Besichtigungstouren übers Dreschschopfgelände bei deftiger Herbstkost, Geschnetzeltem, Grilladen, Kaffee und Kuchen aus der Musikvereinsküche schnell und nachhaltig erholen konnten.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Nancy Faeser

Bundesinnenministerin Nancy Faeser will das Staatsbürgerschaftsrecht reformieren. Was halten Sie von den Plänen, die Hürden für eine Einbürgerung zu senken?

Ergebnis anzeigen
loading