Hausen Großeinsatz: Auslaufende Natronlauge gesichert

Symbolfoto Foto: Die Oberbadische

Hausen - Wegen austretendem Gefahrgut kam es am Montag gegen 10.15 Uhr in der Krummatt in Hausen zu einem Feuerwehreinsatz.

Ein Lkw-Fahrer hatte bei der Auslieferung von Gefahrgut festgestellt, dass ein 25-Liter Kanister, der sich auf einer Palette auf der Ladefläche befand, beschädigt war. Hierdurch kam es zum Austritt von Natronlauge, berichtet die Polizei.  Das Loch in dem Kanister war möglicherweise beim Transport durch eine beschädigte Palette entstanden.

Die Feuerwehr barg und sicherte den Kanister unter Vollkörperschutz. Eine Gefahr für Personen oder die Umwelt konnte durch die Feuerwehr, welche mit etwa 75 Einsatzkräften vor Ort war, verhindert werden. Der Einsatz war gegen 14.30 Uhr beendet.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading