Hausen im Wiesental Mit Alpakas in Gersbach unterwegs

Eine Tour mit Alpakas wurde Kindern angeboten. Foto: zVg

Hausen. Nachdem der erste Termin für den Sommerferienprogrammpunkt buchstäblich ins Wasser gefallen war, hatte man beim zweiten Anlauf mehr Glück mit dem Wetter. Renate Oswald konnte im Namen des SPD-Ortsvereins Hausen 16 Kinder und fünf Erwachsene begrüßen, die sich bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen auf den Weg nach Gersbach machten.

Am Alpaka-Hof in Gersbach angekommen, wurde die Gruppe von Herrn Weniger, dem Besitzer und Betreuer der exotischen Tiere, erwartet. Im Stall wurde den Tieren ein Halfter mit einer Leine angelegt. Jedes Kind konnte so ein Tier allein führen. Dies war aber gar nicht so leicht, denn manche Alpakas waren richtig störrisch und wollten nur weiterlaufen, wenn sie mit Löwenzahn gefüttert wurden. Die Tiere genossen es, am Wegesrand Löwenzahn, Klee und andere Wiesenpflanzen zu verkosten. Mitläufer im wahrsten Sinne des Wortes waren zwei Jungtiere, die im Januar auf die Welt kamen. Am Schluss der Karawane lief der Hengst, vor dem man sich in Acht nehmen musste, da er gelegentlich nach hinten austrat, wenn die kritische Distanz unterschritten wurde. Die Führung dieses Tieres übernahm daher ein Erwachsener.

Unterwegs erzählte Weniger einiges über die Alpakas; die Kinder waren sehr interessiert, hörten gut zu und stellten Fragen. Nach eineinhalb Stunden war man wieder zurück, und jedes Kind brachte sein Tier in den Stall. Anschließend wurden die Tiere noch mit Heu gefüttert.

Danach ging es auf direktem Weg zum Grillplatz, wo schon das Feuer brannte und die Würstchen auf dem Grill lagen. Die Grillstelle lag am Rinderlehrpfad mit herrlichem Ausblick auf Gersbach und das Wisent-Gehege. Jedes Kind durfte sich an den Getränken bedienen und als die Würstchen fertig waren, wurde der Hunger gestillt. Alle Kinder waren sich einig: Das machen wir wieder.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Laschet

Die Bundestagswahl 2021 ist entschieden. Nun stehen schwierige Koalitionsverhandlungen an. Welches Regierung wünschen Sie sich? Jamaika oder eine Ampelkoalition?

Ergebnis anzeigen
loading