Hausen im Wiesental Verletzt ins Krankenhaus

Zu zwei Unfällen und ein Diebstahl erforderten den Einsatz der Polizei (Symbolfoto) Foto: Markgräfler Tagblatt

Kleines Wiesental/Hausen - Insgesamt vier Verletzte forderten zwei Verkehrsunfälle, zu denen die Polizei am Donnerstag gerufen wurde. Hinzu kam noch ein Diebstahl.

Zwei Personen wurden bei einem Auffahrunfall verletzt, der sich am Donnerstag auf der B 317 bei Hausen ereignete. Laut Polizeibericht kam es zu dem Unfall kurz nach 11.30 Uhr, als ein 84-jähriger VW-Fahrer in Höhe der Abzweigung nach Hausen einem Opel ins Heck gefahren war, der dort links abbiegen wollte und verkehrsbedingt stand. Im Opel verletzten sich der 80-jährige Fahrer und die 76 Jahre alte Beifahrerin. Beide wurden stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der VW-Fahrer überstand den Unfall unversehrt. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei insgesamt rund 16 000 Euro.

Ein Motorrad- und ein Autofahrer sind bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag auf der L 139 im Kleinen Wiesental ereignete, leicht verletzt worden.

Laut Polizeibericht kam es zu dem Unfall, als ein 30-jährige Motorradfahrer bei Tegernau in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten war und seitlich mit einem entgegenkommenden BMW kollidierte.

Dabei erlitten sowohl der Motorradfahrer als auch der 21-jährige BMW-Fahrer leichte Verletzungen. Die beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro.

Wegen des Diebstahls eines orangefarbenen Piaggio-Roller wurde die Polizei nach Hausen gerufen. Der Roller war am Dienstag oder Mittwoch beim Bahnhof Hausen-Raitbach gestohlen worden. Der Roller stand dort über Nacht. Der Eigentümer hatte diesen laut Polizeibericht am Dienstag gegen 16 Uhr verschlossen abgestellt. Als er den Roller am Mittwochnachmittag wieder holen wollte, war er weg. Am Roller ist ein aktuelles Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2020 angebracht. Das Polizeirevier Schopfheim (Tel. 07622/ 666980) bittet um sachdienliche Hinweise.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Impfung

Forscher hoffen darauf, dass in Deutschland schon Ende des Jahres ein Impfstoff zur Verfügung stehen wird. Würden Sie sich impfen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading