Inzlingen Volkstrauertag ohne die Öffentlichkeit

Am Inzlinger Ehrenmal findet am Volkstrauertag diesmal keine öffentliche Gedenkfeier statt.Foto: Tim Nagengast Foto: Die Oberbadische

Inzlingen (tn). Das öffentliche Gedenken im Rahmen des Volkstrauertags am Ehrenmal bei der Buttenbergschule muss diesen Sonntag, 15. November, ausfallen. Wie Hauptamtsleiter Reinhard Keller auf Nachfrage mit Bedauern mitteilt, lassen die aktuellen Coronavorgaben das bekannte Veranstaltungsformat nicht zu.

Trotzdem soll im Waieland der Gefallenen und Kriegsopfer am Volkstrauertag auf würdige Weise gedacht werden. Dazu werden Bürgermeister Marco Muchenberger, der evangelische Pfarrer Tobias Walkling und Dagmar Reinl von der katholischen Pfarrgemeinde in aller Stille und unter Ausschluss der Öffentlichkeit einen Kranz am Ehrenmal niederlegen. Dazu gibt es weder Reden noch Musik.

Lesen Sie das OV ePaper bis zur Jahresmitte 2021 für nur einmalig 59 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Joe Biden

Joe Biden ist nun der 46. US-Präsident. Seine Mission ist es, das gespaltene Amerika während seiner Amtszeit wieder zu einen. Glauben Sie, dass ihm dies gelingen wird?

Ergebnis anzeigen
loading