Kandern „Black Forest Academy“ kauft Pflegeheim im Wohnpark

ov
Dr. Phil Dow (links) und Harald Preinl Foto: zVg

Der Eigentümerwechsel ist notariell beurkundet worden. Der Betrieb soll zum Schuljahresbeginn 2025 beginnen.

Einen wichtigen Schritt weiter ist die „Black Forest Academy“ (BFA) mit ihrem Vorhaben, das bisherige Pflegeheim im Wohnpark an der Kander, zukünftig als Internat zu nutzen. Am Donnerstagnachmittag wurde der Kauf des Anwesens notariell beurkundet.

Sowohl Schulleiter Dr. Philipp Dow wie auch Harald Preinl, Eigentümer der Immobilie, sind guter Dinge, dass die erforderliche Änderung des Bebauungsplans in den nächsten sechs Monaten genehmigt wird, sodass die Einrichtung dann zum Schuljahresbeginn im August 2025 in Betrieb gehen kann. „Wir haben dann Platz für 30 weitere Schüler“, freut sich Dow.

Einige Umbauarbeiten

Die BFA habe ständig Anfragen, die er bislang immer absagen musste. Doch jetzt könne er den interessierten Familien einen Platz in Aussicht stellen. Die Schülerzahl steigt dann von 270 auf 300.

Separate Treppenhäuser

Zuvor sind noch einige Umbauarbeiten notwendig. Das Haus soll so aufgeteilt werden, dass Jungen und Mädchen getrennt auf verschiedenen Etagen beherbergt werden. Diese sind dann auch nur durch separate Treppenhäuser zugänglich. An den Seitenflügeln des Gebäudes werden auf jeder Etage Räume zu Wohnungen für die Heim-Eltern umgebaut. Außerdem wird das ganze Haus mit WiFi und Wlan ausgestattet.

  • Bewertung
    10

Umfrage

Heizung

Der Ausbau des Fernwärmenetzes im Landkreis Lörrach nimmt Fahrt auf. Würden Sie, falls möglich, Ihr Haus an das Netz anschließen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading