Kandern Übergabe eines neuen Defibrillators in Tannenkirch

 Foto: Weiler Zeitung

Im Rahmen des kreisweiten Feuerwehraktionstags wurde an die Ersthelfergruppe der Abteilung Tannenkirch ein neuer Defibrillator übergeben. Die Übergabe erfolgte durch Bürgermeister Christian Renkert und Ortsvorsteher Fritz Höferlin. Der Leiter der Gruppe, Arben Djokaj, dessen Mitstreiter Katja Brokatzki und Stefan Oßwald sowie Abteilungskommandant Thomas Amrein nahmen das neue Gerät in Empfang. Es ist technisch modern, wartungsarm und unterstützt die Ersthelfer im Kampf gegen den Herztod. Der Defibrillator war unter anderem notwendig geworden, weil die Ersthelfer immer öfter mehrere Einsätze gleichzeitig durchführen müssen. Das 3000 Euro teure Gerät wurde aus Eigenmitteln der Abteilung Tannenkirch, einer Spende der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden und weiteren Spenden aus dem Dorf finanziert.

Auf dem Foto sind zu sehen (von links): Ortsvorsteher Fritz Höferlin, Bürgermeister Christian Renkert, Kommandant Günter Lenke, Arben Djokaj, Leiter Ersthelfergruppe, Stefan Oßwald und Katja Brokatzki (beide Ersthelfer) sowie Abteilungskommandant Thomas Amrein. Foto: zVg

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading