Kandern Vorträge am Abend bevorzugt

VHS-Leiterin Christina Fräulin Foto: zVg

Kandern - Im Rahmen des Zertifizierungsprozesses der VHS Kandern hat in den vergangenen Wochen eine umfangreiche Befragung der Bevölkerung stattgefunden. Nicht nur wurde der Fragebogen an sämtliche Kanderner Haushalte verteilt, es wurden auch Eltern bei einer Kinderaktion gezielt angesprochen sowie eine Umlandbefragung mittels Auslage in Geschäften und an öffentlichen Stellen durchgeführt.

149 Personen haben sich nach bisherigem Stand an der Umfrage beteiligt, darunter 28 Eltern, die bei der Weihnachtsaktion für Kinder befragt wurden.

Und es geht noch weiter: Ab Ende Januar beginnt die Befragungen von Unternehmen, Vereinen und den Gemeinderatsfraktionen sowie Mitarbeitern der Stadt Kandern. Ab Ende Februar soll dann die Auswertung bis Mitte März beginnen, so dass die Ergebnisse dann ab April gleich in die neue Programmplanung einfließen können.

Erste Ergebnisse aus den bereits erfolgten Umfragen zeigen schon eine deutliche Tendenz und sollen hier vorab vorgestellt werden.

Alter der Befragten

Vor allem Personen im mittleren Alter beteiligten sich an der Umfrage: 40 Prozent waren zwischen 50 und 64 Jahre alt, weitere 28 Prozent zwischen 35 und 49 Jahre. 16 Prozent der Teilnehmer waren im Rentenalter (65 bis 79 Jahre), neun Prozent zwischen 18 und 34 Jahre alt. Kaum eine Rolle spielten die unter 18-Jährigen (3 %) sowie die über 80-Jährigen (4 %)

Veranstaltungsformen

Am beliebtesten sind die Einzelveranstaltungen: 55 Prozent der Befragten würden sich davon mehr wünschen. Aber auch Kompaktseminare (34 %) und Seminarkurse (33 %) sind gefragt. Am wenigsten beliebt waren laut Umfrage Wochenendseminare (18 %).

Bevorzugte Zeiten

Die meisten Teilnehmer der Umfrage bevorzugen Abendveranstaltungen (57 %), und die am besten unter der Woche (62 %). Nur 22 Prozent wünschten sich Wochenendkurse. Ansonsten ist der Vormittag (24 Prozent) deutlich beliebter als der Nachmittag (13 Prozent).

Motivation der Teilnehmer

Was die Motivation betrifft, an einer VHS-Veranstaltung teilzunehmen, geben mit 82 Prozent die meisten Interesse an, gefolgt von Gesundheit (52 %) und Weiterbildung (45 %). Des Weiteren wurden Freizeit (24 %), Kontakte (12 %) sowie berufliche Gründe (12 %) genannt.

Gewünschte Angebote

50 Prozent der Teilnehmer wünschen sich mehr Angebote im Bereich Gesundheit, gefolgt vom Bereich kreatives Gestalten (32 Prozent) und dem Bereich Natur und Umwelt (30 %).

24 Prozent der Befragten wollten mehr Angebote im Bereich Kunst und Kultur. 20 Prozent sahen noch Potenzial im Bereich Sprachen und Kommunikation, während sich 18 Prozent mehr Angebote im Bereich Medien und Digitalisierung wünschten.

Zwölf Prozent der Teilnehmer wollten mehr Angebote im Bereich Bildung und Erziehung, weitere zehn Prozent nannten bei der Umfrage den Bereich berufliche Bildung.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Sommerurlaub

Die Sommerferien werfen ihren Schatten voraus. Werden Sie dieses Jahr den Urlaub in Deutschland verbringen oder ins Ausland reisen?

Ergebnis anzeigen
loading