Kandern Werbering belohnt Kunden

Die achtjährige Glücksfee Lisann Röder zog in der Tourist-Info die glücklichen Gewinner.Foto: zVg Foto: Weiler Zeitung

Kandern (wok). Aus 133 Einsendern zog die achtjährige Glücksfee Lisann Röder die Gewinner der Stempel-Aktion des Kanderner Werberings. Die Händler-Vereinigung spendierte Werbering-Gutscheine im Gesamtwert von 950 Euro mit dem Ziel, die Konsumlust der Kunden nach dem Corona-Lockdown zu stärken und damit den Einzelhandel und die Gastronomie im Städtli und in den Teilorten zu unterstützen.

Etwa 1400 Gewinncoupons in Form von Stempelkarten wurden in den Geschäften und Gasthäusern an die Kunden ausgeteilt. Diese hatten dann die Aufgabe, jeden Einkauf oder Restaurantbesuch abstempeln zu lassen, bis der Coupon zehn verschiedene Firmenstempel aufwies.

Zum Stichtag am 31. Juli zählte Claudia Röder, Leiterin der Tourist-Info, 133 Teilnahmescheine, unter denen ihre kleine Tochter Lisann die zehn Gewinner zog.

Der Hauptgewinn, ein Gutschein-Paket im Gesamtwert von 300 Euro geht an Silvia Kühn. Der zweite Preis, Werbering-Gutscheine im Wert von 200 Euro, gewinnt Rainer Grieshaber. Über Gutscheine im Wert von 100 Euro darf sich die Drittplatzierte, Kerstin Vonselow-Hobohm, freuen. Die drei Erstplatzierten wohnen alle in Kandern.

50-Euro-Gutscheine gehen an die Plätze vier bis zehn: Rudolf Oßwald, Gabi Dörr, Erna Mertens, Karl-Heinz Bauer und Wilma Lais aus Kandern sowie Elfriede Schmidt und Nora Clarkson aus Malsburg-Marzell.

 Die Gewinner können ihre Preise ab heute, Freitag, 7. August, in der Tourist-Info Kandern abholen.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading