Kleines Wiesental Dem Forst droht ein Verlust

Sturm- und Käferholz, Dürre: Aufgrund der Preisentwicklung auf dem Holzmarkt muss die Gemeinde möglicherweise mit einem Minus bei den Einnahmen rechnen. Foto: Archiv

Kleines Wiesental - Unter den „Mitteilungen aus der Verwaltung“ ging Bürgermeister Gerd Schönbett bei der Gemeinderatssitzung am Mittwoch kurz auf die Situation in der Forstwirtschaft ein.

Nach dem Bericht von Forstbezirksleiter Marco Sellenmerten im Winter hatte der Gemeinderat die Erwartungen bezüglich des Ergebnisses aus der Forstwirtschaft deutlich nach unten korrigiert. Statt der vorher geplanten Einnahmen von etwa 60 000 Euro ging die Gemeinde am Ende nur noch von einer schwarzen Null aus.

Jetzt teilte Gerd Schönbett mit, dass auch dieses Ergebnis noch nicht gesichert ist. Durch den Einbruch der Preise am Holzmarkt müsste man überlegen, ob der geplante Hieb im Forstbezirk Bürchau / Neuenweg noch sinnvoll sei. Bis jetzt liege man im Forst noch im Plan, aber man müsse überlegen, ob man den geplanten Hieb noch ausführen wolle oder ob es nicht sinnvoller sei, den Hieb derzeit auszusetzen und auf eine Erholung des Holzmarktes zu warten. Gerd Schönbett bot an, zu einer der kommenden Sitzungen den Forstbezirksleiter einzuladen, um mit ihm die Situation zu erörtern. Bei der Verabschiedung des Haushaltes sei man sich des Ernstes der Situation schon bewusst gewesen, daher habe man schon mit einem Null-Ergebnis kalkuliert. Sollte jetzt aber auch dieses Null-Ergebnis im Forst nicht erreicht werden können, drohe ein Verlust von rund 100 000 Euro für den Gemeindehaushalt. Hier empfahl der Bürgermeister, kurzfristig nach Lösungen zu suchen, damit man den neuen Gemeinderat nicht mit einer deutlichen Hypothek starten lasse. Der Gemeinderat entschied, derzeit noch keine Maßnahmen zu ergreifen, die Situation aber deutlich im Blick zu behalten.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Ladestation - Elektroauto

Ein Förderprogramm der Bundesregierung soll mehr Elektroautos auf die Straße bringen. Würden Sie sich ein solches Fahrzeug kaufen?

Ergebnis anzeigen
loading