Kleines Wiesental „Kelly-Family“ der Comedy

Markgräfler Tagblatt, 12.06.2018 22:00 Uhr

Kleines Wiesental-Tegernau. Im Rahmen des Jubiläums „20 Jahre Wirtshausmuseum „Krone“ Kleines Wiesental“ wurde das Museums-Café „Krone“ neu eröffnet und es gab musikalische Veranstaltungen mit dem Duo „Spootschicht“, dem Gesangsduo „Liebestöter“ und eine sonntägliche Bluesmatineé mit dem kanadischen Bluessänger Morgan Davis.

Nun tritt die Fetscher-Family mit ihrem Programm „Zähnef(l)etschereien - global fatal und digital bis ins Kleine Wiesental“ am Freitag, 29. Juni, um 19 Uhr auf. Das Programm beinhaltet Kabarett, Musik und Parodie.

Die Fetscher-Family wird auch als Kelly-Family der Comedy bezeichnet. Die medienbekannte Kabarett-Kult-Family um Vater Reinhold und dessen Töchtern Jennifer und Jessica tischt den Besuchern satirische Leckerbissen aus der regionalen Gerüchteküche, tagesaktuelle Probier-Häppchen für den kleinen Machthunger zwischendurch und „radioaktive“ Eigenkompositionen ohne Geschmacksverstärker auf.

2008 trat die Fetscher-Family erstmals in der Tegernauer „Krone“ auf. „Das Publikum raste und wollte die Künstler nicht mehr von der Bühne lassen“, war damals in der Presse zu lesen. Also auf ein Neues, bei schönem Wetter im „Krone“-Garten, ansonsten im „Krone“-Saal.

Karten für die Veranstaltung gibt es im Vorverkauf ab 18. Juni im MuseumsCafé Krone Tegernau, bei Radio Bühler Schopfheim, beim Verein Krone und Kultur Kleines Wiesental (Tel. 0173/3088809) und an der Abendkasse. Der Eintritt kostet 15 Euro.

 
          0