Kleines Wiesental Lieblingsstücke aus der Notenmappe

Der Musikverein Tegernau gab in der „Rothenburg“ in Niedertegenau ein Platzkonzert. Das nächste findet am Freitag, 6. August, um 19 Uhr, im Gasthaus „Sennhütte“ in Schwand statt.                                                                                                                                                                         Foto: Gudrun Gehr Foto: Markgräfler Tagblatt

Kleines Wiesental-Tegernau (ger). Der Musikverein Tegernau hatte am Freitag erstmals wieder zu einem Platzkonzert in die Gartenwirtschaft des Traditionsgasthauses „Rothenburg“ in Niedertegernau eingeladen.

Sogar das Wetter hatten die Musiker auf ihrer Seite. Die Musiker zeigten große Spielfreude. In der Notenmappe befanden sich die heiß ersehnten Lieblingsstücke des Publikums: „Böhmischer Traum“, „Heublumenpolka“ oder „So schön ist Blasmusik“. Dass die Musiker ihre Stücke auch singen können, wurde ausgiebig bewiesen. Die Fans freute es. Es wurde mitgeklatscht und mitgesungen.

Kaum einer der Tegernauer Musiker hatte sich die Gelegenheit entgehen lassen, im Orchester mitzuwirken. Etwa 40 Musiker unter der Leitung von Dirigent Thomas Schmid unterhielten die Gäste in bewährter Art. Die launige Moderation übernahm Björn Kallfaß, und so erfuhren die amüsierten Blasmusikfans, dass das Neubauviertel in Niedertegernau den Spitznamen „Bermuda-Dreieck“ erhalten habe. Dort verschwänden nämlich öfters die männlichen Bewohner des Moosmattwegs, um nach dem Genuss einiger Biere einige Stunden später wieder aufzutauchen.

Selbstverständlich durften die Musiker nicht ohne Zugabe abtreten. Das lang vermisste Badnerlied wurde temperamentvoll präsentiert und animierte die Gäste zum Mitsingen. Langanhaltender Beifall belohnte die Tegernauer Musiker für das gelungene Konzert.

Vorsitzender Rainer Bauer erklärte, dass der Verein trotz der Pandemie im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten seine Proben fortgesetzt habe. Als Ausgleich für das Tegernauer Wachtfest, das pandemiebedingt entfällt, seien nunmehr einige Konzerte in Vorbereitung.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

  • Bewertung
    6

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading