Kleines Wiesental/Tegernau Dauerhaft aufgestellten Narrenbaum umgesägt

 Foto: Archiv

Tegernau - In den vergangenen Tagen wurde ein im Wald zwischen Tegernau und Sallneck dauerhaft aufgestellter Narrenbaum umgesägt. Der Sachschaden liegt bei etwa 500 Euro.

Das Polizeirevier Schopfheim ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 07622 / 66698-0.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

E-Auto

Bosch-Chef Volkmar Denner warnt davor, sich bei der Klimadebatte auf die Elektromobilität festzulegen. Er benutze ein Fahrzeug mit hocheffizientem Diesel-Motor und sehr viel geringerem CO2-Ausstoß. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading