Kreis Lörrach Auf Bus und Tram umsteigen

Die Oberbadische, 13.02.2018 15:52 Uhr

Kreis Lörrach. Die SBB bringen auch dieses Jahr wieder alle Narren aus der Grenzregion zum traditionellen Basler Morgenstraich am 19. Februar. Damit möglichst viele pünktlich zum Auftakt der 72-Stunden-Fasnacht anreisen können, bieten die SBB eine zusätzliche Nachtverbindung an. Der Sonderzug startet um 1.52 Uhr in Zell im Wiesental und hält an allen Haltestellen bis Lörrach, wie das Unternehmen mitteilt.

Aufgrund einer Baumaßnahme kann der Zug nicht bis nach Basel Badischer Bahnhof weiterfahren (wir berichteten). Am Busbahnhof Lörrach stehen deshalb Busse zur direkten Weiterfahrt bereit, sie fahren um 2.45 Uhr in Lörrach ab und erreichen den Badischen Bahnhof um 3.10 Uhr. Das Ticket für den Sonderzug ist auch in den Bussen gültig. Die Haltestellen Lörrach-Museum/Burghof, Lörrach-Stetten, Riehen und Riehen-Niederholz werden nicht bedient. Fahrgäste werden gebeten, direkt am Lörracher Busbahnhof in die Busse nach Basel zu steigen oder in Riehen auf die Tramlinie auszuweichen. Die Sonderfahrkarten können noch bis Freitag für vier Euro im Vorverkauf beim Kontrollpersonal der SBB in den Zügen der S5 und S6 sowie im Kundencenter erworben werden.

 
          0