Kreis Lörrach „Gemeinsam stark“ und „vielseitig vernetzt“

Kreis Lörrach - "Unser Netzwerk wächst immer weiter und wir im Stadtjugendring haben inzwischen ebenso wie der Kreisjugendring mit seinem ,gemeinsam stark’ unser Motto ,vielseitig vernetzt’ gefunden", heißt es in einer Mitteilung des Stadtjugendrings Lörrach. Dieser lädt zum Neujahresempfang am Samstag, 12. Januar, 18 Uhr, in den Theatersaal des Nellie Nashorn, Tumringer Straße 248, ein.

Auf vielerlei Art und Weise wird gezeigt, wie sich die Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring weiter entwickelt hat und in diesem Jahr fortgesetzt werde. Beide Verbände gehen weiterhin die Jugendleiterausbildung mit den Juleica-Seminaren zusammen an. „Ebenso wird ,Politik und Pizza’ für Jugendliche und junge Menschen in einem wichtigen Jahr der Kommunal- und Europwahlen durch uns gemeinschaftlich stattfinden“, schreibt die Stadtjugendring-Vorsitzende Sonja Summ.

Zusätzlich wird an diesem Abend die initiative „fairnetzt“ vorgestellt und ein gemeinsamer Imagefilm präsentiert. Ebenfalls vorgestellt wird das Bündnis für Demokratie Landkreis Lörrach. Darüber hinaus präsentiert der SJF sein aktuelles großes Projekt zum Thema „Vielfalt“ und stellt das dazugehörige Organisationsteam vor.

Ihre Teilnahme zugesagt haben fast alle Bundes- und Landtagsabgeordneten sowie Lörrachs Oberbürgermeister Jörg Lutz. Eingeladen sind auch Landrätin Marion Dammann, die Kreis- und Stadträte sowie Mitarbeiter der Verwaltung und die zahlreichen Kooperationspartner im Netzwerk der Jugendarbeit. Im Anschluss an den offiziellen Teil besteht die Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen bei Getränken und einem „internationalen Snack“.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Würden Sie in Anbetracht der politischen Lage noch Urlaub in der Türkei machen?

Ergebnis anzeigen
loading