Kreis Lörrach KIZ schließt zum Monatsende

Die Impfzentren in Baden-Württemberg stellen ihren Betrieb bald ein. Foto: Archiv

Kreis Lörrach - Die Impfzentren in Baden-Württemberg inklusive der zugehörigen mobilen Impfteams (MIT) stellen ihren Betrieb zum 30. September ein. So wird auch das Kreisimpfzentrum (KIZ) Lörrach Ende des laufenden Monats schließen.

Was gilt für Zweitimpftermine, die im Oktober liegen? Personen, die einen Ersttermin zwischen 11. und 30. September buchen, können ihre erste Impfung noch regulär im KIZ erhalten. Der Termin für die zweite Impfung liegt jedoch nach dem Ende des Impfbetriebs durch die Kreisimpfzentren. Daher werden diese Personen gebeten, rechtzeitig Kontakt mit ihrer Hausarztpraxis beziehungsweise einer der Corona-Schwerpunktpraxen aufzunehmen, um einen Termin für die zweite Impfung zu vereinbaren.

Für die Terminvereinbarung ist es wichtig, dass der Mindestabstand zwischen Erst- und Zweitimpfung eingehalten wird und auch, dass der Termin mindestens zwei Wochen vor der fälligen Impfung mit der Arztpraxis vereinbart wird. Nur so kann die Praxis die entsprechenden Impfstoffmengen bestellen und die Impftermine auch in Gruppen zusammenfassen, um den Verwurf von Impfstoff zu vermeiden. Eventuell bestehende (Zweit-) Impftermine nach dem Ende der Laufzeit des jeweiligen Impfzentrums sind ungültig, auch falls E-Mail-Erinnerungen durch die Impfterminsoftware versandt werden.

Weitere Impfangebote und Betrieb im September: Im September fahren die mobilen Impfteams noch Alten- und Pflegeeinrichtungen für die Auffrischungsimpfung (Drittimpfung) an. Darüber hinaus können bis zum 30. September bestimmte Personengruppen eine Auffrischungsimpfung im KIZ Lörrach erhalten. Zusätzlich wird es auch noch einzelne Pop-Up Impf-Termine geben, diese werden separat angekündigt.

Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 17 Jahren können weiterhin an allen verbliebenen Montagen im September einen Impftermin buchen.

Am kommenden Samstag, 11. September, beteiligt sich das KIZ außerdem an der landesweiten Impfaktion für Kinder und Jugendliche im Rahmen der normalen Öffnungszeiten. An diesem Tag können Eltern mit Ihren Kindern ohne vorherige Terminvereinbarung für eine Impfung ins KIZ kommen.

 Die Kassenärztlichen Vereinigung BW führt eine Liste der Corona-Schwerpunktpraxen auf ihrer Internetseite: www.kvbawue.de/index.php?id=1102

  • Bewertung
    0

Umfrage

Laschet

Die Bundestagswahl 2021 ist entschieden. Nun stehen schwierige Koalitionsverhandlungen an. Welches Regierung wünschen Sie sich? Jamaika oder eine Ampelkoalition?

Ergebnis anzeigen
loading