Kreis Lörrach USA-Stipendium des Bundestags

Der Bundestagsabgeordnete Armin Schuster wirbt für das Parlamenterische Patenschaftsprogramm (PPP). Foto: zVg

Kreis Lörrach - Der Austauschschüler David Lambelet aus Grenzach-Wyhlen berichtet am 14. August von seinem einjährigen Stipendium in Vienna im US-amerikanischen Bundesstaat Virginia.

Der Bundestagsabgeordnete Armin Schuster (CDU) lädt interessierte junge Leute zu einer Informationsveranstaltung über das Parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP) ein. Austauschschüler David Lambelet, der soeben aus den USA zurückgekehrt ist, wird über das Auswahlverfahren, die Vorbereitungszeit und sein Leben Vienna (Virginia) berichten.

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Jugendliche und ihre Angehörigen und findet am Mittwoch, 14. August, ab 16 Uhr im Wahlkreisbüro von Armin Schuster, Luisenstraße 6, in Lörrach statt.

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm gibt seit 1983 Schülern sowie jungen Berufstätigen die Chance, mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Zeitgleich sind junge US-Amerikaner zu einem Austauschjahr zu Gast in Deutschland. Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Congress. Es steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten.

Die Bewerbungsfrist endet am Freitag, 13. September. Weitere Informationen unter www.bundestag.de/ppp.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Peter Altmaier

Angesichts zunehmender Coronavirus-Neuinfektionen plädiert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier für härtere Strafen bei Verstößen gegen die Corona-Regeln. „Wer andere absichtlich gefährdet, muss damit rechnen, dass dies für ihn gravierende Folgen hat“, sagte Altmaier der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Teilen Sie seine Ansicht?

Ergebnis anzeigen
loading