Kreis Lörrach Verdiente Stützen der Kreisverwaltung

Landrätin Marion Dammann (vorne, zweite von rechts) mit den geehrten Dienstjubilaren. Foto: zVg

Kreis Lörrach - Neun Frauen und neun Männer wurden kürzlich von Landrätin Marion Dammann für insgesamt 585 Dienstjahre geehrt. Traditionell wird Mitarbeitern der Kreisverwaltung mit einem 25- und 40-jährigem Dienstjubiläum in einer Festveranstaltung besonders gedankt. Dabei werden auch Ruheständler verabschiedet und ihr Engagement für die Bürger des Landkreises Lörrach entsprechend gewürdigt.

Jubilare und Pensionäre hätten Dinge zum Besseren verändert, Abläufe optimiert, Menschen geholfen und gemeinsam den Landkreis in seiner Vielfalt gestaltet, wird Dammann in einer Mitteilung zitiert. Sie bedankte sich für Fleiß, Ausdauer, Humor, kreative Ideen, wertvolle Beiträge und die Expertise der Mitarbeiter und rief dazu auf, weiterhin Visionen zu entwickeln.

40 Jahre im Dienst

Straßenwärter Hans-Jörg Denz widmet seit 40 Jahren seine Leidenschaft der Verkehrssicherheit.

Marion Hanser unterstützt die Bürger des Landkreises Lörrach seit dem Jahr 2005 als Sachbearbeiterin im Bereich Soziale Entschädigung und Schwerbehinderung.

Teamleiter Hartmut Hölle wurde gleich zweifach gewürdigt: für sein 40-jähriges Dienstjubiläum und für den Abschluss seines Berufslebens. In den vergangenen elf Jahren wirkte er im Lörracher Team der Sozialen Dienste im Fachbereich Jugend & Familie.

Zuletzt als Gruppenleiterin im Sachgebiet „Offene Hilfen“ eingesetzt, feierte auch Gretel Klook das 40. Jahr im öffentlichen Dienst.

Christoph Kaiser arbeitet seit 2009 als Sachbearbeiter in der Sondervermessung.

Auch Johannes Schröder blickt auf 40 Jahre im öffentlichen Dienst zurück.

Petra Seider gehört seit 38 Jahren zum Team des Markus-Pflüger-Heims.

Fachbereichsleiter Daniel Senn ist dem Landratsamt Lörrach seit seinem Eintritt ins Berufsleben treu.

Auf 40 Dienstjahre im Landratsamt Lörrach blickt auch Herbert Spannbauer zurück. 26 Jahre lang arbeitete er im Sozialamt, unter anderem in den Bereichen Wohngeldstelle und „Hilfe in Einrichtungen“.

25 Jahre im Dienst

Für 25 Jahre im öffentlichen Dienst wurden Birgit Bär, Sabine Baumgartl, Irene Lang, Daniel Philipp, Alexandra Radomski, Kai-Uwe Schütze, Katrin Strecker, Stefan Zimmermann und Rosalinde Zitzer-Heimerl geehrt.

Ruhestand

In den Ruhestand verabschiedet wurden Werner Benz, Monika Eckert, Armin Finkbeiner, Elfriede Gehrt, Heidrun Hingerl, Hartmut Hölle, Anita Huber, Hugo Mehlin, Monika Neumann, Sonja Ruf, Karla Schaulin, Regina Thomanek und Hans-Dieter Weber.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    1

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Bundestrainer Joachim Löw hat die Fußballnationalmannschaft verjüngt und die Spieler Müller, Boateng und Hummels ausgetauscht. Finden Sie das gut?

Ergebnis anzeigen
loading