Kreis Lörrach Wenn die Hüfte schmerzt

Tilman Eßlinger ist Chefarzt in Rheinfelden.Foto: zVg Foto: Die Oberbadische

Kreis Lörrach. Um Gelenkersatz an Hüfte und Knie und das Befähigen von Patienten, ihre Therapieentscheidung selbst zu treffen, geht es in einem Vortrag von Dr. Tilman Eßlinger, Chefarzt der Klinik für Orthopädische Chirurgie im Kreiskrankenhaus Rheinfelden. Er spricht am Dienstag, 15. Juni, 18.30 Uhr, per Online-Schaltung über Therapiemöglichkeiten bei Hüft- und Knieschmerzen. Die Kreiskliniken nehmen damit – nach coronabedingter Pause – ihre bekannte Reihe „Gesundheitsforum“ im Online-Format wieder auf.

Tilman Eßlinger ist laut Ankündigung ausgewiesener Spezialist für Erkrankungen des Bewegungsapparates und für künstlichen Gelenkersatz. Seit April ist er Chefarzt der Klinik für Orthopädische Chirurgie im Kreiskrankenhaus Rheinfelden. „Ich will meine Patienten befähigen, selbst ihre Entscheidung über die Therapie zu treffen“, berichtet der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Daher streift er in seinem Vortrag auch das Thema der nicht-operativen Therapieoptionen.

Teilnehmen kann jeder Interessierte, der sich unter gesundheitsforum@klinloe.de mit Vor- und Nachname anmeldet. Die Zugangsdaten werden per E-Mail zugeschickt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir schenken Ihnen ein SAMSUNG GALAXY Tablet zum OV ePaper! HIER mehr erfahren.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Was halten Sie davon, dass derzeit trotz der Covid-19-Pandemie die Fußball-Europameisterschaft in elf verschiedenen Ländern stattfindet?

Ergebnis anzeigen
loading