Kunstradfahren BaWü-Cup macht Station

pd
Caroline Wirth ist das Aushängeschild. Foto: zVg/RSV Wallbach

Am 18. Februar ist Wallbach wie bereits vergangenes Jahr Ausrichter des ersten Durchgangs des Ba-Wü-Cups der Junioren im Kunstradfahren.

Am 18. Februar ist Wallbach wie bereits vergangenes Jahr Ausrichter des ersten Durchgangs des Ba-Wü-Cups der Junioren im Kunstradfahren. Bei dieser Cup-Serie kämpfen die besten Kunstradfahrer des Landes um die begehrten Kaderplätze.

Insgesamt besteht der Ba-Wü-Cup aus vier Wettbewerben, diese sind: drei Ba-Wü-Cup Durchgänge und die Baden-Württembergische Meisterschaft der Junioren. Die drei besten Ergebnisse kommen in die Wertung.

Vom gastgebenden Verein RSV Wallbach wird Caroline Wirth im Einer der Juniorinnen am Start sein. Die 16-jährige Schopfheimerin fährt seit zehn Jahren Kunstrad und ist seit 2018 Mitglied im Baden-Württembergischen Landeskader. 2021 belegte die Schülerin bei den Deutschen Meisterschaften den sechsten Platz.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Emmanuel Macron

Frankreis Präsident Emmanuel Macron will westliche Bodentruppen in der Ukraine nicht ausschließen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading