Lörrach Angriff im Zug: Polizei sucht Zeugen

SB-Import-Eidos
Die Bundespolizei sucht Zeugen für einen Vorfall, der sich in einem Zug der Linie S 5 zwischen dem Hauptbahnhof Lörrach und dem Haltepunkt Stetten ereignet haben soll. Foto: Silas Stein

Lörrach. Die Bundespolizei sucht Zeugen für einen Vorfall, der sich am Dienstag gegen 15.45 Uhr in einem Zug der Linie S 5 zwischen dem Hauptbahnhof Lörrach und dem Haltepunkt Stetten ereignet haben soll.

Kurz nach dem Zustieg von zwei 20-jährigen Männern am Hauptbahnhof sollen diese von rund zehn männlichen Personen getreten und geschlagen worden sein. Die unbekannten Tatverdächtigen sollen am Haltepunkt Lörrach-Stetten den Zug wieder verlassen haben, so die Angaben des Polizeiberichts.

Die Bundespolizei hat ein Strafverfahren eingeleitet. Insbesondere ein Mann der am Haltepunkt Museum/Burghof den Zug verlassen haben soll, sowie eine Frau, die den beiden Männern zur Hilfe gekommen sein soll, werden gebeten, sich zu melden. Personen die den Vorfall ebenfalls beobachtet und über diesen berichten können oder das Geschehen womöglich fotografiert oder auf Video aufgenommen haben, werden gebeten, sich mit der Bundespolizei unter Tel. 07628/80590 in Verbindung zu setzen.

Umfrage

Ölförderung in Russland

Die Europäische Union plant ein Erdöl-Embargo gegen Russland. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading