Von Silvia Waßmer

Lörrach-Brombach. Fleißig mitgeholfen haben die Jugendlichen bei der Renovierung der drei Jugendtreffs in den Ortsteilen Brombach, Haagen und Hauingen, die in einer gemeinsamen Aktion frisch gestrichen und zum Teil neu eingerichtet wurden. Stellvertretend für alle drei Standorte fand die Einweihungsfeier am Freitag im Jugendtreff Brombach statt.

Die Jugendzentren hätten sich inzwischen etabliert, freute sich der Hauinger Ortsvorsteher Günther Schlecht, der zusammen mit seiner Brombacher Amtskollegin, Silke Herzog, zur Wiedereröffnung gekommen war. Diese bestätigte, „es ist toll, dass die Jugendlichen eine Anlaufstelle haben“. Auch lobte sie die gute Zusammenarbeit zwischen den Jugendzentren in den drei Ortsteilen.

Bunter Anstrich sorgt für einladende Atmosphäre

Beim Betreten der Räumlichkeiten fiel auch gleich die bunte Farbe an den Wänden auf, die eine einladende Atmosphäre schafft. So erstrahlt beispielsweise das Billardzimmer in leuchtendem Türkis oder der Hauptaufenthaltsraum in einem frischen Grünton.

Auch Hinsichtlich der Einrichtung sei das ein oder andere verändert worden, berichteten Cynthia Dörfler vom Jugendzentrum Hauingen und Max Schäfer aus dem Brombacher Jugendtreff. Einer der Räume sei so beispielsweise in eine „Chill-Ecke“ umgewandelt worden. In dieser könnten sich die jungen Leute bei gedämpftem Licht und ruhiger Atmosphäre entspannen. Die beiden Mitarbeiter betonten zudem, dass bei allen Aktionen die Jugendlichen unter dem Motto „es ist euer Jugendzentrum“ miteinbezogen wurden.