Lörrach Fahrradhelm verhindert Schlimmeres

Durch den Sturz verletzte sich der Jugendliche am Kopf. (Symbolbild) Foto: Archiv

Lörrach - In der Tullastraße ist am Freitag gegen 7.30 Uhr ein Radfahrer verletzt worden.

Radler kann nicht mehr ausweichen

Nach bisherigen Erkenntnissen parkte ein Autofahrer an der Straße und öffnete die Fahrertüre unvorsichtig. Ein vorbeifahrender jugendlicher Radler konnte nicht mehr ausweichen und prallte gegen die Türe.

Am Kopf verletzt

Durch den Sturz verletzte sich der Jugendliche am Kopf. Schwere Verletzungen blieben wohl aufgrund eines getragenen Radhelmes aus.

Das Verkehrskommissariat Weil am Rhein hat den Unfall aufgenommen.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

100 Jahre Achtstundentag

Wie stehen Sie zur schwarzen Null und der Schuldenbremse im Bundeshaushalt. Sollte diese gelockert werden, wenn es um Investitionen in Bildung und Umweltschutz geht?

Ergebnis anzeigen
loading