Kreis Lörrach - Allenthalben zufriedene Gesichter sah man am Mittwochabend bei der Veranstaltung  „Genuss im Advent“ im großen Hof der Firma „Service rund um’s Fest“ in Lörrach. Kulinarische Leckereien, Glühwein und Kinderpunch, verbunden mit Kleinkunst und viel Musik ließen bei den  gut 500 Besuchern keine Wünsche offen.

Das Firmengelände an der Weiler Straße verwandelte sich in ein Meer aus roten Nikolausmützen. Statt der sonst üblichen Eintrittsbändel gab’s für jeden Besucher eine Mütze.

Fotostrecke 109 Fotos

Strahlende Gesichter hatten auch Günter Komposch, Inhaber des Catering-Unternehmens „Service rund um’s Fest“ und sein Sohn Christoph, welche die Veranstaltung mit ihren Mitarbeitern organisiert haben.

Entstanden sei die Idee im vergangenen Jahr anlässlich des Umzugs in die neuen Räumlichkeiten sowie dem Wunsch, etwas Gutes zu tun. „Wir haben die Veranstaltung im vergangenen Jahr in nur drei Wochen auf die Beine gestellt und die Resonanz war sehr gut“, sagte Günter Komposch im Gespräch mit unserer Zeitung. Da er immer wieder auf die Veranstaltung angesprochen wurde, war klar, dass es eine Neuauflage geben wird.

Einnahmen gehen  zu  hundert Prozent  an  Aktion „Leser helfen“

Dieses Jahr gab es etwas mehr Vorlaufzeit, und im Vorverkauf wurden rund 500 Karten verkauft. „Der Andrang auf die Karten war enorm“, freut sich Christoph Komposch. „Wir bieten Speisen und Getränke alles gratis an, und die kompletten Einnahmen aus dem Verkauf der Eintrittskarten werden zu 100 Prozent an die Aktion ,Leser helfen Not leidenden Menschen’ gespendet“, erklärt Günter Komposch die  Idee von „Genuss im Advent“.

Unterhaltungsprogramm mit Musik, Clownerie und Feuershow

Eine Idee die nicht nur bei den Besuchern ankommt. Auch die 25 Mitarbeiter von Günter Komposch stellten sich in den Dienst der guten Sache  und opferten ihre Freizeit. „Unsere Lieferanten und Geschäftspartner haben uns ebenfalls unterstützt“, berichtet Komposch.

Beim Publikum ebenfalls gut angekommen ist das erweiterte Rahmenprogramm: mehr Musik, mehr Clownerei und zum Abschluss gab es eine Feuershow mit Artisten des Lörracher Weihnachtscircus.

as Publikum erfreute sich an saftigen Pulled Porc Burgern, feurigen Spareribs oder knusprigen Spanferkel-Wecken vom XXL-Smoker. Eine  Schlange bildetete sich am Raclette-Stand. Gerne genommen wurden auch der wärmenden Eintopf oder Würste in verschiedenen Variationen (Curry-Wurst, Hot-Dog und Nürnberger) sowie Schupfnudeln und Flammkuchen.

Für Unterhaltung sorgten Clown Pat und ein Zauberer vom Circolo in Freiburg mit magischen Spielereien sowie Artisten vom Lörracher Weihnachtscircus, die zum Finale eine Feuershow boten. Musikalisch begleitet wurde der Abend von Saxofonist Hansi Kolz und dem Duo „Steffi & Salz“.

Sanfte Stimme mit großen Emotionen

Während Hansi Kolz mit Lounge-Klängen für ein gemütliches Feierabendambiente sorgte, begeisterte Steffi Lais mit sanfter Stimme und großen Emotionen die Zuhörer.
An die Besucher verteilt wurden zudem 250 mit Helium gefüllte Luftballons, in jedem zweiten steckte eine Freikarte für den Lörracher Weihnachtcircus, der in diesem Jahr bereits zum 20. Mal sein Zelt auf dem Festplatz im Grütt aufstellt. Er gastiert von 22. Dezember bis 6. Januar in der Lerchenstadt.

Info: Günter Komposch, Inhaber von „Service rund um’s Fest“, und die Aktion „Leser helfen Not leidenden Menschen“ bedanken sich bei den folgenden Partnern für die Unterstützung von „Genuss im Advent“: Metzgerei Stritmatter, Bäckerei Paul, Bäckerei Kunzelmann, Bäckerei Schneider, Event Trend Björn Walden, Eurocase Martin Sänger, BHV Kiefer, Elektro Kaiser, Hansi Kolz, Steffi Lais, Mack Event und Lörracher Weihnachtscircus