Lörrach Gasgeruch: Grabenstraße weiträumig abgesperrt

, aktualisiert am 25.03.2020 - 17:09 Uhr

Lörrach - Die Grabenstraße war am Mittwochnachmittag weiträumig abgesperrt. Anwohner hatten gegen 15.45 Uhr Gasgeruch wahrgenommen und daraufhin die Feuerwehr verständigt.

Die Polizei sperrte die Straße weiträumig ab und die Abteilung Lörrach der Freiwilligen Feuerwehr rückte mit einem Löschzug an, konnte aber vor Ort keinen Gasgeruch mehr wahrnehmen: „Wir konnten nichts feststellen und auch unsere Messungen waren negativ“, sagte Einsatzleiter Michael Huber im Gespräch mit unserer Zeitung. Auch die Messungen des Gasversorgers verliefen laut Polizeimeldung ohne Feststellungen, so dass schnell Entwarnung gegeben werden konnte.

Die zuvor evakuierten Bewohner konnten gegen 16.30 Uhr zurück und die Sperrungen aufgehoben werden. Möglicherweise kam es laut Polizei zu einem kurzzeitigen Gasaustritt in der Heizanlage. Eine Fachfirma wurde verständigt.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading