Lörrach Gasgeruch: Grabenstraße weiträumig abgesperrt

, aktualisiert am 25.03.2020 - 17:09 Uhr

Lörrach - Die Grabenstraße war am Mittwochnachmittag weiträumig abgesperrt. Anwohner hatten gegen 15.45 Uhr Gasgeruch wahrgenommen und daraufhin die Feuerwehr verständigt.

Die Polizei sperrte die Straße weiträumig ab und die Abteilung Lörrach der Freiwilligen Feuerwehr rückte mit einem Löschzug an, konnte aber vor Ort keinen Gasgeruch mehr wahrnehmen: „Wir konnten nichts feststellen und auch unsere Messungen waren negativ“, sagte Einsatzleiter Michael Huber im Gespräch mit unserer Zeitung. Auch die Messungen des Gasversorgers verliefen laut Polizeimeldung ohne Feststellungen, so dass schnell Entwarnung gegeben werden konnte.

Die zuvor evakuierten Bewohner konnten gegen 16.30 Uhr zurück und die Sperrungen aufgehoben werden. Möglicherweise kam es laut Polizei zu einem kurzzeitigen Gasaustritt in der Heizanlage. Eine Fachfirma wurde verständigt.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

npwi_wb_arbeitsplatz_161113.jpg

Die Diskussion um ein Ausstiegsszenario aus dem Lockdown wird immer lauter. Insbesondere die Wirtschaft will bald wieder zur Normalität zurückkehren. Rechnen Sie mit mit einer baldigen Besserung der wirtschaftlichen Lage nach der Pandemie?

Ergebnis anzeigen
loading