Lörrach-Hauingen Fasnachtsumzug der Buurefasnacht in Hauingen bringt Sperrungen mit sich

pd
Der Hauinger Ortskern wird auch in diesem Jahr wieder in Narrenhand sein. Foto: Marco Fraune

Sowohl Autos als auch Busse müssen einige Veränderungen beachten.

Der Hauinger Fasnachtsumzug startet am Sonntag, 18. Februar, um 13.30 Uhr. Die Cliquen, Zünfte und Musikgruppen stellen sich ab 11 Uhr in der Hägelbergstraße, Nutzinger Straße und im Brunngärtli sowie in der Steinenstraße ab Im Leh bis zum Feuerwehrgerätehaus auf. Von dort führt der Umzug über die Steinenstraße – Unterdorfstraße – Gartenstraße und löst sich im Bereich des Narrendorfes um die Schule und Festhalle auf.

Die Sperrungen bleiben danach jeweils bestehen, bis die Straßen gereinigt sind. Der städtische Fachbereich Tiefbau weist darauf hin, dass es vor, während und nach dem Umzug zu Beeinträchtigungen des Verkehrs kommt.

Die Zufahrten

Ab 11 Uhr wird die Zufahrt aus Richtung Brombach über die Franz-Ehret-Straße und Brückenstraße sowie die gesamte Ortsdurchfahrt Hauingen Steinenstraße – Unterdorfstraße ab der L 138 / Entenbad (Kreisverkehr in Haagen) sowie alle zur Aufstellungs- und Umzugsstrecke führenden Straßen für den Durchgangsverkehr gesperrt. Der Fahrzeugverkehr wird in Haagen über die Eisenbahnstraße und die Wittlingerstraße sowie im Entenbad über die Querspange L 138 zur B 317 umgeleitet.

Im Bereich der Aufstellungsstrecke Hägelbergstraße, Nutzinger Straße und im Brunngärtli sowie auf der Umzugsstrecke, insbesondere in der Gartenstraße, gilt von 9 Uhr bis voraussichtlich 21 Uhr Haltverbot. Die Haltverbote und Sperrungen der Straßen werden erst nach Beendigung der Reinigungsarbeiten durch den Eigenbetrieb Werkhof freigegeben. Nach dem Umzug bleibt außerdem die Brückenstraße zwischen Gartenstraße und Unterdorfstraße für den Fahrzeugverkehr zur Sicherung des Narrendorfs voraussichtlich bis 24 Uhr gesperrt. Der städtische Fachbereich Tiefbau bittet Anwohner und Autofahrer, im Interesse eines reibungslosen Umzugsablaufes, die Verkehrsbeschränkungen zu beachten.

Folgen für den ÖPNV

Beim Buslinienverkehr ist zu beachten, dass alle Haltestellen in Hauingen ab 11 Uhr nicht mehr angefahren werden können. Die Buslinie 16 wendet am Kreisverkehr in Haagen (Unterdorfstraße). Dort wird in Fahrtrichtung Haagen eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Linie 54 Kandern – Brombach umfährt den Ortsteil Hauingen ab 11 Uhr über die Eisenbahnstraße. Die nächste Haltestelle zum Busbahnhof/ Bahnhof beziehungsweise zum Ortsteil Hauingen, die von allen Linien (6/16 und 54) angefahren wird, die Haltestelle „Zentrum“ beziehungsweise „Schöpflin“ in Brombach. Insbesondere Besucher der Buurefasnacht oder Fahrgäste der S-Bahn werden gebeten, dies zu berücksichtigen.

Die Ortsbuslinie 10, die am Sonntag als Anruf-Sammel-Taxi fährt, wird für den Ortsteil Hauingen sowie die Haltestelle Busbahnhof/Bahnhof Brombach ebenfalls ab 11 Uhr eingestellt. Die Anfahrt der weiteren Haltestellen erfolgt auf telefonische Anfrage.

  • Bewertung
    2

Umfrage

Emmanuel Macron

Frankreis Präsident Emmanuel Macron will westliche Bodentruppen in der Ukraine nicht ausschließen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading