Lörrach Lörracher Repair-Café öffnet am Wochenende

 Foto: zVg

Lörrach - Was macht man mit einem CD-Spieler, der sich nicht mehr öffnen will, einem Toaster, der nicht mehr funktioniert oder einem Wollpullover mit Mottenlöchern?

Unter dem Motto „Wegwerfen? Denkste!“ findet das erste Repair Café Lörrach im neuen Jahr am Samstag, 18. Januar, 10 bis 12.30 Uhr in der Halle 9, Gewerbestraße 9 (ehemaliges TÜV-Gebäude) statt.

Dort können gemeinsam kaputte Dinge mit kompetenter Hilfestellung repariert werden. Auch der Bereich Upcycling kann genutzt werden.

Werkzeug ist vorhanden, ehrenamtliche kundige Helfer helfen bei der gemeinsamen Reparatur.

Das Repair Café will zeigen, dass Reparieren Spaß macht und oft relativ einfach ist, so dass nicht alle kaputten Gegenstände gleich weggeworfen werden müssen.

Das Repair Café Lörrach ist eine Initiative der Halle 9 (Familie Kaltenbach-Holzmann), der Bürgerstiftung Lörrach und der Volkshochschule.

Infos erteilt die VHS unter Tel. 07621/9567340 oder E-Mail a.rulf@loerrach.de

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading